Der Landtag in Niedersachsen tagt. © dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Live: Landtag debattiert neues Infektionsschutzgesetz

Stand: 20.04.2021 14:53 Uhr

Am Mittwoch debattiert der Niedersächsische Landtag in einer außerplanmäßigen Plenarsitzung unter anderem über das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes. NDR.de überträgt ab 10 Uhr live im Stream.

Die Tagesordnung dreht sich ausschließlich um die Corona-Pandemie. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) wird die Sitzung mit einer Regierungserklärung zur sogenannten Bundes-Notbremse eröffnen. Im Anschluss beraten die niedersächsischen Abgeordneten über den Umgang mit den angekündigten Maßnahmen aus Berlin und über die landeseigenen Impf- und Teststrategien.

Downloads
Über einer Glasscheibe steht die Aufschrift Niedersächsischer Landtag. © NDR Foto: Julius Matuschik

Niedersächsischer Landtag: Tagesordnung für den 21. April

Der Niedersächsische Landtag trifft sich am 21. April außerplanmäßig. Hier finden Sie die Tagesordnungspunkte. Download (63 KB)

Opposition macht Vorschläge zu Öffnungsszenarien

Ein weiteres Thema behandelt die Rücknahme der Corona-Maßnahmen im privaten und geschäftlichen Bereich. Die Grünen wollen im Rahmen von Tests und Impfungen schrittweise Lockerungen möglich machen". Die FDP stellt einen "Stufenplan für differenzierte Öffnungskriterien" vor. Außerdem geht es um Teststrategien für Kita-Kinder.

Die nächsten regulären Plenarsitzungen sind für die Zeit vom 28. bis 30. April geplant.

Weitere Informationen
Ein Mann wird auf das Coronavirus getestet. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona in Niedersachsen: Inzidenz sinkt leicht auf 125,6

650 Neuinfektionen wurden landesweit registriert. Es gibt zudem zwölf weitere Todesopfer im Zusammenhang mit Corona. mehr

Kinder tragen im Unterricht biologisch abbaubare Masken. © vivamask

Corona-Blog: Zwei Milliarden Euro für "Aufholprogramm"

Die Bundesregierung will mehr Geld als geplant ausgeben, um Folgen von Schulschließungen abzumildern. Alle Corona-News von Dienstag im Blog. mehr

Eine Frau mit Mundschutz steht an einem Fenster und blickt ins Licht. © imago images Foto: Action Pictures/imago

Corona: Niedersachsen wartet auf die Bundes-Notbremse

Derweil gibt es erste Erleichterungen für durchgeimpfte Personen. Und das OVG hat die Testpflicht für Schüler bestätigt. mehr

Wer sitzt wo im Landtag?

 

Wer sitzt wo im Landtag?

Rückblick

Rückblick
Abgeordnete sitzen hinter gläsernem Hygieneschutz im Plenarsaal des niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Landtag: So lief der März

In der Sitzungswoche ging es um den AstraZeneca-Stopp, Schnelltests für den Einzelhandel sowie das neue Kita-Gesetz. mehr

Der Landtag in Niedersachsen tagt. © dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Landtag: So lief der Februar

In der Sitzungswoche ging es unter anderem um schnellere Wirtschaftshilfen und Öffnungsstrategien für den Sport. mehr

Säulen stehen vor dem Eingang des Niedersächsischen Landtags. © NDR Foto: Julius Matuschik

Landtag: So lief der Januar

Die erste Sitzungswoche des Jahres ist vorbei. Hier gibt es den Rückblick auf die Themen im Januar 2021. mehr

Stephan Weil (SPD) spricht im niedersächsischen Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der Dezember

In der letzten Sitzungswoche 2020 hat das Parlament den Haushalt für 2021 beschlossen. Zudem ging es um Bauernproteste. mehr

Gefüllter Plenarsaal des Niedersächsischen Landtags. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Landtag: So lief der November

Der Niedersächsische Landtag hat im November den "Niedersächsischen Weg" beschlossen. Hier geht es zu weiteren Themen. mehr

Personen sitzen im Landtag in Niedersachsen. Die Tische sind mit transparenten Scheiben ausgestattet. © NDR

Landtag: So lief der September

Am letzten Tag der Plenarwoche haben die Abgeordneten im Landtag über die Auflösung der Pflegekammer diskutiert. Ein weiteres Thema war die Standortsuche für ein Atommüll-Endlager. mehr

Personen sitzen im Landtag in Niedersachsen. Die Tische sind mit transparenten Scheiben ausgestattet. © NDR

Landtag: So liefen Juni und Juli

In der Landtagssitzung im Juni und Juli war die Corona-Krise ein wichtiges Thema. Zudem debattierten die Abgeordneten unter anderem über Werkverträge und mangelhafte Schutzmasken. mehr

Abgeordnete sitzen mit Mindestabstand im Landtag. © dpa Bildfunk Foto: Peter Steffen

Landtag: So lief der Mai

Die Abgeordneten im Landtag haben im Mai vor allem über das Coronavirus debattiert. Es ging um die Folgen unter anderem für Familien, Tourismus und Gastgewerbe. mehr

Das Niedersachsen-Wappen ist auf einem Mundschutz während der Sondersitzung des niedersächsischen Landtags auf dem Platz des Wirtschaftsministers zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen/dpa

Landtag: So lief der April

Die Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags sind im April zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Im Mittelpunkt stand die Bewältigung der Corona-Krise. mehr

Abgeordnete im niedersächsischen Landtag sitzen im Plenarsaal und haben zwischen sich freie Plätze gelassen um sich vor einer Infektion mit Corona zu schützen. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Landtag: So lief der März

Niedersachsens Landtag hat im März unter anderem ein 4,4-Milliarden-Euro-Hilfspaket verabschiedet. So sollen Gesundheitswesen und Wirtschaft in der Corona-Krise gestützt werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 21.04.2021 | 19:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/landtag/index.html

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Kleiderspinde in einer Feuerwehrwache mit Uniformen und Helmen. © colourbox

Impfkampagne: Land zieht Feuerwehrleute ab Mai vor

Zentren können mobile Teams organisieren. Zudem dürfen Hauptamtliche der Kinder- und Jugendhilfe früher geimpft werden. mehr