Mitglieder der Gewerkschaft Verdi demonstrieren mit Fahnen. © picture alliance/dpa | Christoph Soeder Foto: Christoph Soeder

Viel Zustimmung für Tarifeinigung im öffentlichen Dienst

Stand: 29.11.2021 16:36 Uhr

Die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst ist in Mecklenburg-Vorpommern überwiegend auf Zustimmung gestoßen. Sowohl das Finanzministerium als auch die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zeigten sich zufrieden mit dem Abschluss, der auch für rund 35.000 Beschäftigte im Nordosten gilt.

Es sei ein in weiten Teilen gelungener Kompromiss sagte die Leiterin des ver.di-Landesbezirks Nord, Susanne Schöttke. Die Beschäftigten erhalten zu Beginn des kommenden Jahres eine steuer- und abgabenfreie Corona-Prämie von 1.300 Euro und im Dezember 2022 eine Lohnerhöhung von 2,8 Prozent. Darüber hinaus wurden in der Gesundheit und Pflege einige Zulagen angehoben.

Auch Finanzminister Heiko Geue (SPD) ist zufrieden. Der Spagat zwischen Wertschätzung der Beschäftigten und Einnahmeeinbrüchen durch die Pandemie sei geglückt. Das Finanzministerium rechnet durch den Tarifabschluss mit Mehrkosten von 66 Millionen Euro bis 2023. Kritik kommt vom Beamtenbund. Aus seiner Sicht wurde eine Gelegenheit verspielt, den Öffentlichen Dienst für Beschäftigte und Nachwuchskräfte attraktiver zu machen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 29.11.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Stethoskope hängen im Behandlungszimmer einer Hausarztpraxis über einer Trennwand. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Sebastian Kahnert

Zahl der Krebstoten in MV seit 2011 um 13 Prozent gestiegen

Laut Statistischem Landesamt sind fast ein Viertel aller Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern Folge einer Krebserkrankung. mehr

NDR MV Highlights

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr