Stand: 15.07.2019 16:29 Uhr

Tote Maria aus Zinnowitz: Mord-Anklage erhoben

Bild vergrößern
Die getötete Maria wurde im März mit Stichverletzungen in ihrer Wohnung in Zinnowitz gefunden.

Im Fall der getöteten Maria aus Zinnowitz hat die Staatsanwaltschaft Stralsund nach aufwendigen Ermittlungen Anklage gegen zwei Bekannte der jungen Frau erhoben. Nach Angaben eines Sprechers der Behörde sollen sich die zwei jungen Männer im vergangenen März zu der Tat verabredet und die junge Frau getötet haben.

Staatsanwaltschaft: Tatmotiv "Mordlust"

Die Staatsanwaltschaft wirft den 19 und 21 Jahre alten Männern "gemeinschaftlichen Mord aus Mordlust" vor. Nach Ansicht der Behörde hätten sich die Angeklagten das Opfer genau ausgesucht, um zu sehen, "wie ein Mensch stirbt", so der Sprecher. Die 18-jährige Maria aus Zinnowitz wurde Mitte März leblos und mit Stichverletzungen in ihrer Wohnung aufgefunden. Da sie über soziale Netzwerke viele Bekannte außerhalb Mecklenburg-Vorpommerns hatte, fahndete die Sonderkommission der Polizei bundesweit. Eine Obduktion ergab später, dass die junge Frau schwanger war.

Angeklagte belasten sich gegenseitig

Nach der Befragung von etwa 120 Zeugen hätten sich die Hinweise in Richtung des 21-Jährigen verdichtet, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Dieser habe bei seiner Festnahme im April in Zinnowitz Hinweise geliefert, die zur Festnahme des 19-Jährigen führten. Dieser habe bereits ein Geständnis abgelegt und befindet sich seit seiner Festnahme in einem psychiatrischen Haftkrankenhaus, der 21-Jährige sitzt weiter in Untersuchungshaft. Noch steht ein psychiatrisches Gutachten zur Schuldfähigkeit beider Männer aus. In der Untersuchungshaft sollen sich beide gegenseitig belastet haben, allerdings seien beide Aussagen nicht deckungsgleich, so der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Der Termin für den Prozessstart steht noch nicht fest.

Weitere Informationen

Tote Maria aus Zinnowitz: 19-Jähriger gesteht Tat

20.06.2019 06:00 Uhr

Im Fall der getöteten Maria aus Zinnowitz hat einer der beiden Tatverdächtigen nach Aussage seines Pflichtverteidigers gestanden. Das berichtet die "Ostsee-Zeitung". mehr

Zinnowitz gedenkt getöteter Maria

03.04.2019 17:40 Uhr

Mit einem Gottesdienst in Zinnowitz auf Usedom ist der vor etwa zwei Wochen getöteten Maria gedacht worden. Der Polizei sucht seit Anfang der Woche mit Fotos der jungen Frau nach Hinweisen. mehr

Tote in Zinnowitz: Noch keine heiße Spur

01.04.2019 17:00 Uhr

Nach dem Tod einer jungen Frau in Zinnowitz auf Usedom sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Die Ermittler haben dazu zwei Fotos der 18-Jährigen veröffentlicht. mehr

Getötete 18-Jährige: Ermittlungen bundesweit

25.03.2019 17:00 Uhr

Im Fall der in Zinnowitz auf Usedom getöteten 18-Jährigen gibt es noch immer keine heiße Spur. Die Ermittlungen wurden nun ausgedehnt, um Kontakte des Opfers in sozialen Netzwerken zu überprüfen. mehr

01:24
Nordmagazin

Zinnowitz: Junge Frau tot aufgefunden

20.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

In Zinnowitz ist eine junge Frau leblos in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Es wird in ihrem persönlichen Umfeld ermittelt. Video (01:24 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 15.07.2019 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:46
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin