Rügenbrücken-Marathon: Mehr als 3.000 Teilnehmer

Stand: 22.10.2022 17:06 Uhr

Die verschiedenen Lauf- und Walking-Distanzen des Rügenbrücken-Marathons haben mehr als 3.000 Teilnehmer angelockt. 3.074 Läufer erreichten bei guten Wetterbedingungen die Ziellinie.

Bei der 14. Ausgabe des Laufs zwischen Stralsund und der Insel Rügen standen sieben Lauf- und Walking-Strecken zur Auswahl: Marathon, Halbmarathon, Zehn-Kilometer-Lauf, Sechs-Kilometer-Lauf, Zehn- sowie Sechs-Kilometer-Walking und ein Drei-Kilometer-Kinderlauf. Start und Ziel war auch in diesem Jahr die Mahnkesche Wiese direkt neben der Rügenbrücke. Im kommenden Jahr wird der Lauf voraussichtlich wieder vor dem Ozeaneum starten - nach Ende der Bauarbeiten dort.

127 Läufer auf Marathon-Distanz

Es habe 16 Einsätze der Sanitäter gegeben, aber keine schwerwiegenden Zwischenfälle. 2021 hatten coronabedingt nur 2500 Läuferinnen und Läufer teilgenommen. In diesem Jahr hatten sich 127 Sportler für die 42,195 Kilometer lange Marathon-Strecke angemeldet, 551 für den Halbmarathon.

Autoverkehr über Rügendamm, Sperrungen in Stralsund

Entlang der Strecke gab es mehrere Verpflegungsstellen. Sämtliche Strecken führten auf beziehungsweise über die Brücke. Autofahrer wurden bis zum Nachmittag über den alten Rügendamm geleitet. Außerdem waren Straßen im Bereich der Mahnkeschen Wiese in Stralsund gesperrt. Auf Rügen sind heute und morgen noch rund 500 Radfahrer der Tour d'Allee und der Rügen-Challenge unterwegs. Im Süden und Osten der Insel kann es deshalb zu Behinderungen kommen. 

Weitere Informationen
Extremsportler Patrick Schuster-Agelander kommt Freitag Abend am Strand von Warnemünde an. Der Doberaner ist als Erster die 42 Kilometer von Gedser (Dänemark) nach Warnemünde geschwommen. © dpa Foto: Frank Hormann

Zum ersten Mal von Gedser nach Rostock geschwommen

Extremsportler aus Bad Doberan absolviert mehr als 40 Kilometer im Ostseewasser in rund 16 Stunden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 22.10.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Polizistin misst mit einer Laser-Pistole die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Auto-Entzug nach Raserei: Beifall aus MV

Die Landesverkehrswacht in Mecklenburg-Vorpommern befürwortet die Beschlagnahme von Autos nach drastischer Raserei. mehr

Die NDR MV Highlights

Ein Saxofon-Spieler spielt in einem Club © fotolia.com Foto: GeoffGoldswain

De Plappermoehl von NDR 1 Radio MV präsentiert: Jazz up Platt

Jazz und Plattdeutsch – eine perfekte Allianz: Fünf Jazz-Klassiker wurden mit neuen, plattdeutschen Texten versehen. mehr