Podcast Dorf Stadt Kreis: Hilfe, die Wohnmobile kommen!

Stand: 24.06.2021 10:00 Uhr

Der alte Transporter mit Wasserkanister, Campingkocher und Matratze auf der Ladefläche oder der Luxus-Liner für gern mal über 100.000 Euro - noch nie waren so viele Wohnmobile unterwegs wie derzeit.

Die deutschlandweiten Zulassungszahlen für Wohnmobile belegen es: Sie sind von knapp 47.000 im Jahr 2018 auf über 76.000 im vergangenen Jahr gestiegen. Das merken Kommunen und Anwohner auch in Mecklenburg-Vorpommern. Jeder möchte einen schönen Platz zum Übernachten - und einige schauen da nicht so genau, ob es erlaubt ist oder nicht. Auf dem Parkplatz am Schwarzen Busch auf der Insel Poel stehen morgens manchmal bis zu 30 Wohnmobile, obwohl übernachten hier verboten ist, wie Bürgermeisterin Gabriele Richter erzählt. Sie zählt sie, wenn sie morgens zur Arbeit fährt. An manchen Tagen ist jedes zehnte Autos, das auf der Insel unterwegs ist, ein Wohnmobil. Jeder Gast sei willkommen, sagt die Bürgermeisterin, aber wenn viele Menschen auf einer kleinen Insel unterwegs sind, müsse sich auch jeder an die Regeln halten.

Mehr Wohnmobile - aber nicht mehr Stellplätze

Viele Kommunen und auch Anwohner haben die Nase voll von "Wildcampern", die auf öffentlichen Parkplätzen sowie halb- und illegalen Stellflächen stehen, Tische und Stühle herausstellen und manchmal sogar Müll, Einweg-Grills und Schlimmeres hinterlassen. Die Kommunen an der Ostseeküste in Westmecklenburg ziehen Schikanen ein und machen Plätze ganz dicht: Der Parkplatz in Groß Schwansee hat jetzt eine Höhenbegrenzung, in Kägsdorf wird Tag und Nacht kontrolliert, und in Redewisch und Tarnewitz gibt es Schranken.

Weitere Informationen
Mehrere Strauße stehen an einem Zaun neben einem Schild mit dem Hinweis auf eine Straußenfarm bei Lübz © Franziska Drewes Foto: Franziska Drewes

Mit dem Wohnmobil auf der Straußenfarm

Zahlreiche Bauernhöfe bieten Stellplätze für eine Nacht an. mehr

Angebote statt Verbote

Doch Kommunen und Privatleute sagen auch: Welcome! Wir verbieten nicht, sondern wir bieten an: Bei Timmendorf auf Poel soll ein neuer - legaler - Stellplatz entstehen, und in der Nähe von Wismar bieten Camper-Freunde einen Offroad-Wohnmobilstellplatz inklusive Offroadstrecke an. Und ohne Wasser, ohne Strom, ohne Alles - dafür aber mit Strauße-Gucken: So geht Wohnmobil-Camping auf der Straußenfarm in Riederfelde. Hilfe, die Wohnmobile kommen - das Thema im neuen NDR-Podcast Dorf Stadt Kreis, zu finden in der ARD-Audiothek und fast überall, wo es Podcasts gibt..

Weitere Informationen
Dorf Stadt Kreis: Porträt von Thomas Naedler  Foto: Jörn Lehmann

Dorf Stadt Kreis – starke Geschichten aus dem Norden

Reporter aus den Regionalstudios des NDR mit starken Geschichten aus den Norden: Zusammen mit Gastgeber Thomas Naedler erzählen sie, was die Leute bewegt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 24.06.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf einer Landstraße.

Motorradfahrer stirbt auf der B321 bei Crivitz

Bei mehreren Unfällen werden in Mecklenburg-Vorpommern acht weitere Menschen verletzt. mehr