Stand: 28.10.2021 17:26 Uhr

Mecklenburgische Seenplatte: Einstallpflicht für Geflügel vom 1. November an

Vom 1. November an müssen im Kreis Mecklenburgische Seenplatte Gefügelbestände ab einer Größe von 1.000 Tieren eingestallt werden. Wie die Kreisverwaltung am Donnerstag weiter mitteilte, dient die Verfügung dem Schutz vor der Geflügelpest. Geflügelhalter sollten ihre Tiere grundsätzlich von Wildvögeln fernhalten, hieß es. Einstreu und Futter sollten so gelagert werden, dass sie nicht in Kontakt mit Wildvögeln kommen können. | 28.10.2021 17:26

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 28.10.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Türschild mit der Aufschrift "geschlossen" © fotolia.com Foto: Friedberg

Warnstufe "Rot Plus" jetzt auch im Landkreis Rostock

Weil der Landkreis sieben Tage lang rot eingestuft wurde, gelten dort ab Sonnabend verschärfte Corona-Regeln. mehr