Stand: 03.12.2019 17:00 Uhr

Lkw mit Klärschlamm auf A20 verunglückt

Am Dienstagmorgen ist auf der A20 in Fahrtrichtung Rostock an der Abfahrt Wismar-Mitte ein Lastwagen mit Klärschlamm verunglückt. Für die Bergung musste die Autobahn in Richtung Rostock voll gesperrt werden.

Fahrer verliert Kontrolle

Wie ein Polizeisprecher sagte, kam der Lkw durch einen geplatzten Reifen ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kippte um. Der Fahrer wurde verletzt. Die Ladung landete auf dem Grünstreifen zwischen den Fahrbahnen. Bei dem Trockenklärschlamm handelt es sich nach Polizeiangaben nicht um Gefahrgut.

Weitere Informationen

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 03.12.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

14:56
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 10.12.2019

Nordmagazin - Land und Leute
04:40
Nordmagazin