Stand: 11.07.2019 14:20 Uhr

Aktueller Kreuzfahrt-Kalender für MV

Rostock ist in Deutschland eines der beliebtesten Ziele für Kreuzfahrttouristen. Auch in diesem Jahr steuern zahlreiche Kreuzfahrtschiffe den Hafen Warnemünde an. Am 19. April hat die "MSC Poesia" mit ihrem Anlauf die diesjährige Saison eröffnet und es folgen viele weitere Kreuzfahrtriesen.

Weniger Anläufe als 2018

Insgesamt werden 199 Anläufe von 41 Schiffen erwartet. Damit kommen etwas weniger Passagiere als im Vorjahr, als der Rostocker Hafen mit 206 Anläufen und rund 920.000 Passagieren einen Rekord aufstellte. Das Highlight wird ein Fünffach-Anlauf im Juli. Die größten Schiffe sind den Angaben zufolge die "Norwegian Getaway" mit 326 Metern und die "Regal Princess" mit 330 Metern Länge. Im Wismarer Hafen legen 2019 acht Kreuzfahrtschiffe an.

Schlepper bei Nacht © © NDR

Schlepper, Lotsen, Kreuzfahrtträume

die nordstory -

Die Arbeit im Rostocker Hafen ist hart - besonders im Winter. Außerdem ist die Branche durch die Finanzkrise gebeutelt. Der Wettbewerb der Häfen im Ostseeraum ist knallhart.

3,97 bei 91 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nordmagazin | 13.07.2019 | 19:30 Uhr

Warnemünde: Mehr als Rostocks Strandbad

Das ehemalige Fischerdorf Warnemünde hat sich zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt. Sehenswert: der Leuchtturm und die alte Hafeneinfahrt mit den schmucken Fischerhäusern. mehr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:46
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin