Ein leerer Kinosaal mit roten Sitzen © Picture Alliance Foto: Klaus Ohlenschlaeger

Kino-Öffnung in MV kommt für Betreiber zu kurzfristig

Stand: 09.06.2021 16:55 Uhr

Für die meisten Kinos in Mecklenburg-Vorpommern kommen die jüngsten Corona-Lockerungen zu kurzfristig. Die Landesregierung hatte am Mittwoch bekannt gegeben, dass schon von Freitag an wieder Filme gezeigt werden dürfen.

Mitarbeiter müssen aus der Kurzarbeit geholt und teilweise neu eingestellt werden, die Lager müssen mit Knabbereien und Getränken aufgefüllt werden und zudem müssen auch Filme noch bestellt werden: Die Kinobranche wurde von der plötzlich erfolgten Lockerung auf dem falschen Fuß erwischt. Die Branche hatte sich auf einen Start am 1. Juli eingerichtet.

Weitere Informationen
Mehrere Sprechblasen mit Fragezeichen. ©  Picture Alliance Zoonar | Christian Horz Foto:  Zoonar | Christian Horz

Corona und wir in MV: Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir fragen nach! Wie geht es Ihnen? Was brauchen Sie, was brauchen wir gemeinsam, um über den Sommer zu kommen und einen Weg aus der Krise zu finden? mehr

Am Freitag öffnet wohl nur ein einziges Kino

Dann werde es auch viele neue Filme geben, sagte Fabian Liebenow, der Leiter der strategischen Kinoplanung von Filmland MV, NDR 1 Radio MV. Mit Stand jetzt werde am Freitag nur ein Kino im Nordosten aufmachen - und zwar in Bergen auf Rügen. Andere schafften es nicht so früh. Es sei zudem auch noch nicht restlos geklärt, wie der Kinobesuch ablaufen wird. Neben der Testpflicht müssten wahrscheinlich auch die Abstandsregeln weiter befolgt werden. Ob während der Filmvorführung auch eine Schutzmaske getragen werden muss, sei noch offen, hieß es.

Weitere Informationen
Menschen stehen vor einem Corona-Testmobil einer Apotheke am Campingplatz am Kellersee in Eutin. © NDR Foto: Julian Marxen

Corona-News-Ticker: SH erlaubt größere Events und lockert Testpflicht

Touristen müssen sich nur noch zum Urlaubsbeginn testen lassen. Auch weitere Lockerungen treten Montag in Kraft. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona in MV
Ein klassischer analoger Impfpass steht neben einer Impfdosis und einer Spritze auf einem Tisch. Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop © picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop Foto: Geisler-Fotopress

NDR MV live: Keine Lust mehr auf Impfen?

Lässt uns die niedrige Inzidenz leichtsinnig werden? In MV schwanken die Terminabsagen tageweise zwischen 15 und 40 Prozent. Unser Thema gegen 15:30 Uhr bei NDR MV LIVE. Video-Livestream

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

So funktioniert die neue Corona-Ampel in MV

Welche Corona-Regeln gelten in meiner Region? Neben der Sieben-Tage-Inzidenz hängt das künftig auch von den Hospitalisierungen und der Krankenhausauslastung ab. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 22. Juni 2021

Corona in MV: 14 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt weiter bei 2,1. In allen kreisfreien Städten und Landkreisen liegt die Inzidenz unter zehn. mehr

Eine Schutzmaske hängt vor einer grünen Wand. © Eliza Foto: Eliza

MV lockert Test- und Maskenpflicht

Großveranstaltungen mit bis zu 15.000 Gästen, Öffnungen bei Diskotheken und Clubs, ein neues Ampelsystem: MV justiert die Corona-Politik neu. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 09.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein klassischer analoger Impfpass steht neben einer Impfdosis und einer Spritze auf einem Tisch. Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop © picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop Foto: Geisler-Fotopress

NDR MV live: Keine Lust mehr auf Impfen?

Lässt uns die niedrige Inzidenz leichtsinnig werden? In MV schwanken die Terminabsagen tageweise zwischen 15 und 40 Prozent. Unser Thema gegen 15:30 Uhr bei NDR MV LIVE. Video-Livestream