Der Luxuskreuzer "Crystal Endeavor I" in einer MV-Werft.

Jungfernfahrt der "Crystal Endeavor" zur Hälfte ausgebucht

Stand: 15.04.2021 14:45 Uhr

Im Juli soll es losgehen: Die Luxusyacht "Crystal Endeavor", die in der Stralsunder Werft gebaut wird, soll auf Jungfernfahrt rund um Island gehen.

Die Jungfernfahrt der in Stralsund gebauten Expeditionsjacht "Crystal Endeavor" war einen Tag nach Freischaltung der Buchungsportale bereits zur Hälfte ausgebucht. Das teilte der Veranstalter Crystal Cruises mit. Präsident Anderson: "In der Geschichte der Reederei ist dies Rekord und ein Beweis für die hohe Nachfrage von Luxus-Kreuzfahrten." Das auf den MV-Werften gebaute Schiff soll am 17. Juli zu seiner ersten Kreuzfahrt auslaufen. Die Reise beginnt in Reykjavìk und führt in zehn Tagen rund um Island. Das günstigste Ticket kostet 14.000 Euro. Crystal Cruises gehört wie die MV-Werften zum asiatischen Genting-Konzern. Die "Crystal Endeavor" wird derzeit in Stralsund ausgerüstet und erprobt.

Auch "Global Class" weiterhin im Bau

Bis zur Ablieferung soll künftig jeden Mittwoch Punkt 12 Uhr das Signalhorn des Schiffes ertönen. Ein Zeichen der Schiffbauer an die Stralsunder, dass auf der traditionsreichen Werft gearbeitet werde, so ein Pressesprecher der MV-Werften. Neben Stralsund herrscht auch auf der Werft in Wismar wieder Betrieb. Mehrere hundert Schiffbauer arbeiten unter strengen Hygieneauflagen am ersten Schiff der "Global Class". Die MV-Werften stellen Selbsttests zur Verfügung. Nach Angaben des Managements will das Unternehmen künftig auch Impftermine beim Betriebsarzt anbieten.

Entscheidung über Sozialplan und Rettungsschirm in den nächsten Monaten

Betriebsrat, Geschäftsführung und IG Metall verhandeln weiter einen Sozialplan für rund ein Drittel der 3.000 Beschäftigten. Die MV-Werften haben sich außerdem für den sogenannten Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) des Bundes beworben. Es geht um Kredite in Höhe von bis zu 400 Millionen Euro. Eine Entscheidung über den Sozialplan und den Rettungsschirm des Bundes wird innerhalb der nächsten zwei Monate erwartet. Bis dahin sollte auch klar sein, wie es nach der Ablieferung der "Crystal Endeavor" mit der Werft in Stralsund weitergeht.

Weitere Informationen
Die Innenstadt von Schwerin am Marienplatz ist wie ausgestorben © NDR Foto: Henning Strüber

1 Jahr Corona und wir: Unternehmen! Die Lasten für die Wirtschaft

Experten rechnen mit fatalen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern - und radikalen Veränderungen. mehr

Weitere Informationen
Die Expeditionsjacht "Crystal Endeavor" legt in Stralsund zu einer Testfahrt ab. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Stralsund: Luxus-Jacht "Crystal Endeavor" legt zu Testfahrt ab

Die 164 Meter lange Luxus-Expeditionsjacht "Crystal Endeavor" soll drei Tage lang auf der Ostsee getestet werden. mehr

Die im Bau befindliche Expeditionsjacht "Crystal Endeavor" liegt am teilweise vereisten Ausrüstungskai der MV-Werften am Standort Stralsund. (Luftaufnahme mit einer Drohne) © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

MV-Werften: Verhandlungen über "Global 2" - "Endeavour" fast fertig

Die am Ausrüstungskai in Stralsund liegende Expeditionsjacht "Crystal Endeavour" soll zu 95 Prozent fertig sein. mehr

Schiffbauer stehen mit ihren Privatautos auf dem Marktplatz vor dem Rathaus und demonstrieren für den Erhalt von Arbeitsplätzen in der MV-Werft. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

MV-Werften: Demos für Erhalt aller Standorte

Mit einem Autokorso in Stralsund und einer Kundgebung in Warnemünde haben Schiffbauer der MV-Werften gegen den angekündigten Stellenabbau protestiert. mehr

Die MV-Werften in Stralsund.

Stellenabbau bei MV-Werften: Hoffen auf den Rettungsschirm

Nach der Verkündung des massiven Stellenabbaus bei den MV-Werften ist die Stimmung in der Belegschaft getrübt. Die Werftengruppe hofft auf Staatshilfe. mehr

Warnemünde: Laufkatzen hängen am Bockkran der MV Werft in Rostock-Warnemünde. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner/dpa

MV-Werften: Insolvenz vorerst abgewendet

Mit 53 Millionen Euro werden die drei Standorte in Wismar, Rostock und Stralsund vorerst vor der Zahlungsunfähigkeit bewahrt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 15.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Mai 2021

Corona in MV: 173 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt bei 71,9. Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Mecklenburgische Seenplatte. mehr