Ein Polizist greift an seine Dienstwaffe © picture alliance / Frank May Foto: Frank May

Greifswald: Verlorene Dienstwaffe gefunden

Stand: 12.01.2022 13:50 Uhr

Eine seit Juni in Greifswald als verloren gemeldete Dienstwaffe der Polizei ist gefunden worden. Der betroffene Polizist ist weiterhin nicht im Dienst.

Eine Dienstwaffe der Polizei in Greifswald ist in einem Gebäude wiedergefunden worden. Das teilte eine Polizeisprecherin am Mittwoch mit. Bislang gebe es keine Erkenntnisse, dass die Waffe für eine Straftat oder missbräuchlich genutzt wurde.

Beamter nicht im Dienst

Die Dienstwaffe wurde im Juni von einem Beamten des Polizeihauptreviers als verloren gemeldet. Der Beamte ist seit dem Verschwinden der Waffe nicht im Dienst.

Weitere Informationen
das Wappen der Polizei Mecklenburg-Vorpommern an der Uniform eines Polizeibeamten © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Greifswald: Polizeiwaffe bleibt verschwunden

Ein Beamter hatte sie Mitte Juni als verloren gemeldet. Kurz danach wurde er krankgeschrieben. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 12.01.2022 | 12:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Aufgezogene Spritzen liegen in einer Nierenschale. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Umsetzung der Impfpflicht bringt Gesundheitsämter an ihre Grenzen

Zuerst hatte der Kreis Vorpommern-Greifswald auf die Probleme hingewiesen, nun sagt auch der Landkreistag: Das ist nicht zu schaffen. mehr