Stand: 21.08.2021 07:28 Uhr

Gegen den Bundestrend: Mehr Verkehrstote in MV

Die Zahl der Verkehrstoten ist in Mecklenburg-Vorpommern im ersten Halbjahr gegen den Bundestrend leicht gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes starben 29 Menschen auf den Straßen des Landes. Das ist einer mehr als im ersten Halbjahr 2020. Bundesweit sorgte die Corona-Pandemie erneut für einen historischen Tiefstand. In den ersten sechs Monaten 2021 kamen 1.128 Menschen im Straßenverkehr ums Leben - 12,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. | 21.08.2021 07:26

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Wähler stehen in einer Schlange vor dem Wahllokal in Loitz. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Bürger in Mecklenburg-Vorpommern wählen neuen Landtag

In Mecklenburg-Vorpommern sind heute 1,32 Millionen Menschen aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. 24 Parteien haben mit Landeslisten um Stimmen geworben. mehr