Thema: Windkraft

Ein Arbeiter in einem Stahlwerk. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

"Grüner" Stahl: Salzgitter AG startet Wasserstoff-Projekt

Der Stahlkonzern will langfristig fast klimaneutral produzieren. Funktionieren soll das mit Wasserstoff aus Windenergie. mehr

Die Konzeptgrafik eines SkySails-Aufbaus auf einer freien Fläche. © SkySails Power GmbH

Nordfriesland: So funktioniert Energie-Erzeugung mit Drachen

Die fliegenden Kraftwerke eines Hamburger Unternehmens können keine Windräder ersetzen, füllen aber eine Marktlücke. mehr

Ein Windpark: Windräder vor bewölktem Himmel. © picture alliance Foto: Jochen Tack

Windkraftbranche kritisiert Flaute beim Windenergie-Ausbau

Laut Wirtschaft dauerten vor allem die Genehmigungsverfahren zu lange. Beistand kommt aus der Politik. mehr

Ein Windpark: Windräder vor bewölktem Himmel. © picture alliance Foto: Jochen Tack

Ausbau von Windenergie an Land stockt weiter

Trotz einer Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes scheitern viele Projekte. Die Branche appelliert an die Politik. mehr

Das Heizkraftwerk Moorburg im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Moorburg: Große Anlage zur Produktion von Wasserstoff geplant

Ein Bündnis mehrerer Unternehmen will auf dem Gelände des Kohlekraftwerks im Hamburger Hafen Wasserstoff produzieren. mehr

Die Silhouette eines Windrads ist im Morgengrauen am Himmel zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Öko-Strom unerwünscht: Windpark Rinteln scheitert vor Gericht

Im Wesertal bei Rinteln sollen zwei Windkraftanlagen entstehen. Dagegen regt sich seit Jahren Widerstand - mit Erfolg. mehr

Der Blick von einem Feld aus auf einige Windräder. © NDR Foto: Peter Bartelt

Rinteln: Oberverwaltungsgericht urteilt im Windrad-Streit

Die Investoren fordern, dass der Landkreis die beiden Anlagen genehmigt. Der Landkreis fordert ein neues Gutachten. mehr

Die Etes-Anlage in Hamburg © NDR

Schottersteine speichern Windstrom im Hamburger Hafen

Strom aus erneuerbaren Energien lässt sich nur schwer speichern - in Hamburg werden Schottersteine als Wärmespeicher genutzt. mehr

Zwei tote Rotmilane liegen hintereinander ausgebreitet auf einer Wiese. © NDR

Greifvogel in Gefahr: Wer vergiftet den Rotmilan?

Fünf Rotmilane wurden in den vergangenen Monaten in Schleswig-Holstein getötet. Mussten die Vögel sterben, weil sie den Bau von geplanten Windkraftanlagen hätten verhindern können? mehr

Drei Windräder stehen unter leicht bewölktem Himmel. © NDR Foto: Julius Matuschik

Windkraftkrise: HWWI fordert Verlässlichkeit von Politik

Der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, Prof. Henning Vöpel, fordert von der Bundesregierung eine stärkere Unterstützung der Windkraftbranche in Deutschland. mehr

Montage einer Windenergieanlage von Nordex. © picture-alliance/ZB

Der gebremste Windkraftausbau

Deutschland will seinen Strom aus Windenergie bis 2030 verdoppeln. Doch der Ausbau der Windkraft ist praktisch zum Erliegen gekommen. Woran liegt das? Panorama 3 auf Spurensuche. mehr

Rauchende Schornsteine verteilen sich auf einem skizzierten Umriss von Norddeutschland. © NDR

CO2-Ausstoß: Die größten Verursacher im Norden

Die Energiewirtschaft trägt am stärksten zum CO2-Ausstoß bei. Eine NDR Recherche zeigt, wo im Norden die Schlote am stärksten rauchen - und wie der EU-Emissionshandel die Luft sauberer macht. mehr