Zeitzeichen

Die Sendung Zeitzeichen erinnert täglich an Personen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen. Die Sendung erinnert an Ereignisse der Weltgeschichte. An Konrad Adenauer und Marilyn Monroe, an "Kaiser" Franz Beckenbauer und Königin Elisabeth II., an Ludwig van Beethoven und Louis Armstrong, an Alfred Krupp, Virginia Woolf und viele andere - sie sind die Hauptdarsteller in der täglichen 15-Minuten-Sendung. Sie werden aus der Geschichte zurückgerufen, um von einer Autorin, einem Autor in "Zeitzeichen" noch einmal vorgestellt zu werden. Um hier noch einmal Rede und Antwort zu stehen, im Originalton oder in Zitaten. Geschichte hat eine Stimme: Zeitzeichen. Im Radio: werktags von 20.15 bis 20.30 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 19.05 bis 19.20 Uhr auf NDR Info.

LINK KOPIEREN

Die Holocaust-Forscher

11.01.2020 10:00 Uhr

Am 11. Januar 1995 wird das Fritz Bauer Institut mit Sitz in Frankfurt gegründet. Sein Auftrag ist es, die nationalsozialistischen Massenverbrechen zu untersuchen. Audio (14:59 min)

Der fußballverrückte Künstler

10.01.2020 10:00 Uhr

Am 10. Januar 1960 stirbt Benno Elkan. Der Jude war nicht nur einer der bedeutendsten deutschstämmigen Bildhauer, sondern auch Mit-Gründer des FC Bayern München. Audio (14:47 min)

Der Erfinder der "Mutter der Nation"

09.01.2020 10:00 Uhr

Am 9. Januar 1920 wird der Bühnenautor Curth Flatow geboren. Der Meister der Pointen machte mit dem Stück "Das Fenster zum Flur" Inge Meysel zur "Mutter der Nation". Audio (14:54 min)

Die Schauspielerin mit preußischer Disziplin

08.01.2020 10:00 Uhr

Am 8. Januar 1905 wird die Schauspielerin Grete Mosheim geboren. Schon für ihre ersten Auftritte wurde sie von den Kritikern bejubelt. 1933 musste die Jüdin auswandern. Audio (14:21 min)

Der Maler aus dem jüdischen Ghetto

07.01.2020 10:00 Uhr

Am 7. Januar 1800 wird Moritz Daniel Oppenheim geboren. Der Maler wurde vor allem durch seine "jüdischen Miniaturen" bekannt, die den Alltag im Ghetto darstellten. Audio (14:57 min)

Der "Panik-Rocker" rockt die DDR

06.01.2020 10:00 Uhr

Am 6. Januar 1990 startet Udo Lindenberg seine erste DDR-Tournee. Darauf hatte der Musiker schon lange hingearbeitet, doch erst nach dem Mauerfall fand sie statt. Audio (14:49 min)

Rachmaninows Seelenverwandter

05.01.2020 10:00 Uhr

Am 5. Januar 1880 wird der russische Komponist Nikolai Medtner geboren. Der Romantiker war ein enger Freund von Sergei Rachmaninow und seine Musik fasziniert bis heute. Audio (14:12 min)

Die Geburtsstunde der Leihmutterschaft

04.01.2020 10:00 Uhr

Am 4. Januar 1985 bringt die Britin Kim Cotton ein Kind zur Welt, dass sie gegen Bezahlung für ein kinderloses Paar ausgetragen hat. Bis heute wird darüber diskutiert. Audio (14:36 min)

Das Kampfblatt der Nazis

03.01.2020 10:00 Uhr

Am 3. Januar 1920 erscheint der "Völkische Beobachter" erstmals deutschlandweit. Das Blatt nutzte Diffamierungen und Polemik zur Stimmungsmache gegen Juden. Audio (15:02 min)

Der Schöpfer des schwebenden Engels

02.01.2020 10:00 Uhr

Am 2. Januar 1870 wird der Bildhauer und Dramatiker Ernst Barlach geboren. Eines seiner bekanntesten Werke ist ein schwebender Bronze-Engel, der im Dom in Güstrow hängt. Audio (13:51 min)