Thema: Umweltschutz

Eine Fahne weht vor dem Gebäude der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). © picture alliance Foto: Friso Gentsch/dpa

30 Jahre Bundesstiftung Umwelt: Festakt mit Polit-Prominenz

Gefeiert wurde wegen Corona online. Der Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, hielt die Festrede. mehr

Fliegender Storch © dpa Foto: A3576 Maurizio Gambarini

Immer mehr Störche werden in der Region gesichtet

Naturschützer hoffen nun auf eine erfolgreiche Brutsaison. Die ist aber von ausreichend feuchten Wiesen abhängig. mehr

Abbruch am Kreidefelsen auf der Insel Rügen. © NDR Foto: Screenshot Nordmagazin

Größerer Abbruch von Kreidefelsen auf Rügen

Zwischen dem Abstieg Piratenschlucht und Sassnitz sind 1.000 Kubikmeter Kreide heruntergekommen. mehr

Audios & Videos

Gerodete Bäume in Quickborn.

So viele illegale Waldrodungen wie nie

Die Täter müssen mit einem Bußgeld bis 50.000 Euro rechnen. Schleswig-Holsteins Umweltminister Albrecht will härtere Strafen. mehr

Gerodete Bäume in Quickborn.

Waldstück in Quickborn abgeholzt - Streit zwischen Stadt und Land

Kurz vor Silvester wurden zwei Hektar Wald gerodet. Jetzt beschäftigt sich der Umweltausschuss der Stadt mit dem Vorfall. mehr

Bienenwachstücher selber machen  Foto: Anja Deuble

Bienenwachstücher selbst machen

Bienenwachstücher sind eine gute Alternative zu Alu- oder Frischhaltefolie. Man kann sie ganz einfach selbst machen. mehr

Kleine Boote an den Steganlagen vor dem Wikingturm © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Verseuchtes Wikingeck: Finanzierung der Sanierung gesichert

Gute Nachrichten für die Sanierung der Schlei-Halbinsel Wikingeck in Schleswig: Der Bund will zwei Drittel der Sanierungskosten übernehmen. mehr

Cover des Buches "Rebellion oder Untergang!" von Noam Chomsky © Westend Verlag

Noam Chomsky ruft auf zu globalem Ungehorsam

Mit seinem neuen Sachbuch "Rebellion oder Untergang!" warnt Chomsky vor der drohenden Gefahr des Untergangs unserer Zivilisation. mehr

Steinbruch im Gipskarst. © NDR/AZ-Media TV/Christian Leunig

Göttingen: Streit um Naturschutzgebiete im Südharz

Es geht um Gipsabbau. CDU-Mann Güntzler behauptet, 800 Jobs seien in Gefahr. Landrat Reuter beklagt schlechten Stil. mehr

Messröhrchen für die Messung von Stickoxid in der Luft © NDR

Weniger Stickoxide: Ganz Niedersachsen liegt unter Grenzwert

Auch Osnabrück und Hannover sind im grünen Bereich. Umweltminister Lies führt dies auf Pandemie und E-Mobilität zurück. mehr

Umweltminister Olaf Lies (SPD) spricht vor einer Kamera. © NDR

Lies fordert vom Bund "faire Lösungen" beim Insektenschutz

Der Umweltminister kritisiert das geplante Insektenschutzgesetz. Die Kooperation mit den Bauern stehe vor dem Aus. mehr

Umweltblogger Jörn-Peter Boll sitzt auf einem Sofa und zeigt sein Buch. © NDR Foto: Anina Pommerenke

"Leben im Lockdown": Vom Musiker zum Umweltblogger

Sein letzter Auftritt ist lange her. Aber der in Hamburg lebende Musiker Jörn-Peter Boll ist als Umweltblogger erfolgreich. mehr