Laborszene mit Reagenzgläsern © picture-alliance

Synthetischer Embryo entwickelt Organe

Sendung: Wissen | 26.08.2022 | 11:50 Uhr | von Gerd Wolff/Daniela Remus
5 Min | Verfügbar bis 26.08.2023

Fortschritt in der Stammzellforschung: Die Maus-Embryoide zweier Forschungsgruppen überlebten länger als bisher.

Eine Sprechblase aus Kordel mit einer aus Haushaltsobjekten gebastelte Strukturformel. © IMAGO / Westend61 Foto: IMAGO / Westend61

Wissenschaft und Bildung bei NDR Info

Wissen schafft Bildung: Unter diesem Leitmotiv beleuchtet NDR Info regelmäßig Themen aus der Wissenschaft - von Pränataldiagnostik bis Traumforschung. mehr