Auf einer Schallplatte liegt Besteck. © Tabor Gus, ww.plainpicture.com Foto: Tabor Gus

Nachtclub ÜberPop: Argumentepanzer

Sendung: Nachtclub ÜberPop | 16.08.2020 | 23:05 Uhr | von Keil, Siri 57 Min

Ted Gaier ist nicht nicht nur Mitbegründer der Goldenen Zitronen, Komponist, Produzent und Performancekünstler sondern auch ein kritischer Beobachter und Autor mit Haltung: In seinem Buch "Argumentepanzer" versammelt er Essays, Reportagen und Songs aus den vergangenen 20 Jahren. Dabei untersucht er linke Geschichtsschreibung und hinterfragt seine eigene Arbeit - ob mit den Goldenen Zitronen oder dem Performancekollektiv Schwabinggrad Ballett. Eigene Kapitel beschäftigen sich mit der Kunst von Kolleg*innen und Bands wie Monks, Ton Steine Scherben, DAF, Stereo Total, Bob Dylan, Udo Lindenberg oder Mariola Brillowska. Er schreibt über Proteste in Athen und Prag, über den Widerstand gegen einen Großinvestor, über Marketing im Musikbusiness oder über strukturellen Rassismus.
Veröffentlicht wurde "Argumentepanzer" bereits im Februar 2020 - wegen der Coronapandemie mussten sämtliche Lesungen abgesagt werden. Vieles was seitdem passiert ist, könnte Stoff für einen Folgeband liefern.
Siri Keil spricht mit Ted Gaier über gesellschaftliche Entwicklungen und die dazugehörigen popkulturellen Phänomene.