Stand: 01.07.2020 00:01 Uhr

Kilometer Null - Mit Strom durch den Sturm

von Susanne Tappe und Nicolas Lieven
NDR Info-Mitarbeiter Susanne Tappe und Nicolas Lieven sind mit einem Elektroauto eine Woche quer durch Deutschland gefahren. Hier zu sehen ist Nicolas Lieven beim Kampf mit einer E-Auto-Ladesäule © NDR Foto: Susanne Tappe, Nicolas Lieven
Die Nerven liegen blank: Nicolas kämpft mit einer Ladesäule

Kaum gestartet, werden Susanne und Nicolas nervös. Ein einziger Überholvorgang reicht aus, um die Reichweite der Batterie zu senken. Trotz Sturms erreichen sie das älteste Volkswagen-Werk in Braunschweig. Dort werden seit Kurzem Batteriesysteme für Elektroautos gefertigt. Im Gespräch mit Mitarbeitern bekommen sie ein Gefühl für die Größe des Wandels. Doch als die beiden zum Auto zurückkehren, erleben sie eine böse Überraschung.

NDR Info-Mitarbeiter Susanne Tappe und Nicolas Lieven sind mit einem Elektroauto eine Woche quer durch Deutschland gefahren © NDR Foto: Susanne Tappe, Nicolas Lieven

Folge 1: Die Zwei von der Ladesäule

Sendung: Wirtschaft und Soziales | 01.07.2020 | 08:38 Uhr | von Susanne Tappe und Nicolas Lieven
37 Min

Gut vorbereitet und frohen Mutes zogen Susanne und Nicolas los, um den Test zu machen: Ist Deutschland reif für die Elektromobilität? Wird sich ihr E-Mobil in der Praxis bewähren?

 

Alle Podcast-Folgen im Überblick
Nicolas Lieven und Susanne Tappe stehen Rücken an Rücken mit einem Ladekabel für Elektrofahrzeuge in der Hand. © NDR Foto: Jürgen Webermann

Die Zwei von der Ladesäule - ein-E-Auto-Podcast

Mit dem E-Auto durch Deutschland - auf der Suche nach Antworten für die Zukunft der Mobilität. mehr

Weitere Informationen
Das Volkswagen-Werk Salzgitter. © dpa Foto: Silas Stein

VW startet Batteriezellfertigung in Salzgitter

Für seine E-Autos will VW künftig eigene Batteriezellen produzieren. In Salzgitter hat der Konzern jetzt eine Pilotfertigung in Betrieb genommen - der Auftakt zu einem Großprojekt. mehr

Ein Symbol eines Elektroautos markiert einen Parkplatz neben einer E-Ladesäule. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Mögliche Jobverluste durch Elektromobilität

Durch die Umstellung auf Elektromotoren gehen in den nächsten Jahren zahlreiche Jobs verloren. Zu dem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. extern

 

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Wirtschaft und Soziales | 01.07.2020 | 08:38 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Energiewende

Umweltschutz

Auto

Energie

Mehr Nachrichten

Erwin Sellering auf einer Pressekonferenz © Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Einigung zur Auflösung der Klimastiftung MV

Die Stiftung soll aufgelöst werden, nachdem der jetzige Vorstand den Geschäftsbetrieb abgewickelt hat und dann zurückgetreten ist. mehr