Ein Journalist und ein Polizist stehen sich bei einer Demonstration in Hongkong gegenüber. © dpa picture alliance Foto: Alex Hufford

Hongkongs verzweifelter Kampf um Pressefreiheit

Sendung: Das Forum | 06.04.2020 | 20:30 Uhr | von Sabine Hackländer
15 Min | Verfügbar bis 06.04.2021

Anders als in Festland-China galt in Hongkong bislang Pressefreiheit. Doch Chinas kommunistische Führung setzt Journalisten in Hongkong zunehmend unter Druck.

Schweigesitzen von Pressevertretern mit Briefübergabe an die Polizei in Hongkong. © dpa picture alliance Foto: Kin Cheung

Rauswurf von Korrespondenten

Die Pressefreiheit in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong wird immer wieder eingeschränkt. Das zeigt sich auch in der Berichterstattung über die Corona-Krise. mehr