Stand: 01.07.2020 00:01 Uhr

Die Zwei von der Ladesäule

von Susanne Tappe und Nicolas Lieven
Gut gelaunt starten Susanne und Nicolas ihre Tour mit dem Elektroauto, die sie 2.500 Kilometer weit quer durch Deutschland führen wird.

Noch in diesem Jahr sollen Elektroautos den Durchbruch schaffen. Ab nächstem Jahr gelten strengere CO2-Grenzwerte in der EU. Die Corona-Pandemie hat daran bislang nichts geändert. Die Autokonzerne müssen nun deutlich mehr E-Autos verkaufen, andernfalls drohen empfindliche Strafen. Aber: Sind E-Autos wirklich schon massentauglich? Und können die deutschen Hersteller mithalten mit Konkurrenten wie Tesla? Susanne Tappe und Nicolas Lieven haben sich auf die Suche nach Antworten gemacht. Im Februar sind sie im Elektroauto durch Deutschland gefahren und haben den Praxistest gemacht - und zwar nicht im Luxuswagen, sondern in einem Mittelklasse-Auto.

Von Hamburg ging es nach Braunschweig und Salzgitter, von dort weiter nach Grünheide, dann ins Erzgebirge, in den Bayerischen Wald, und wieder hoch bis an die dänische Grenze. Auf ihrer Reise trafen die beiden auf Nerds, Enthusiasten und Glücksritter - aber auch auf Skeptiker.

Alle Folgen können Sie auch als Podcast herunterladen.

Kilometer Null - Mit Strom durch den Sturm

Orkan Sabine erschwert den Start in Hamburg. Erstes Ziel ist Volkswagen in Braunschweig. Dort werden Batteriesysteme für die Elektroautos des Konzerns gefertigt. mehr

Kilometer 345 - Schildkröte trifft Tesla

Am zweiten Tag geht es nach Grünheide in Brandenburg. Tesla will dort eine Fabrik für E-Autos bauen und verspricht neue Arbeitsplätze. Nicht jeder ist begeistert. mehr

Kilometer 560 - Schläge auf den Hinterkopf

Für die Batterien der E-Autos braucht es seltene Rohstoffe wie Lithium. Im Erzgebirge soll das größte Vorkommen Europas liegen. Investoren wollen den Schatz nun heben. mehr

Kilometer 1072 - Ein Wald voller Ladesäulen

Am vierten Tag führt die E-Auto-Reise in den Bayerischen Wald. Dort gibt es zwar zahlreiche Ladesäulen, aber kaum Elektroautos. Scheitert die E-Mobilität auf dem Land? mehr

Kilometer 1610 – Die Heimat der E-Autos

Es geht zurück in den Norden, ins nordfriesische Sprakebüll. Dort soll es die höchste E-Auto-Dichte in Deutschland geben. Was lässt sich aus dem Beispiel lernen? mehr