Joschka Fischer © dpa

Das Gegen-Milieu - 40 Jahre Die Grünen

Sendung: Aktuell | 11.01.2020 | 06:20 Uhr | von Jennifer Lange 4 Min | Verfügbar bis 10.01.2021

Am 13. Januar 1980 gründen rund 1.000 Menschen in Karlsruhe die Partei Die Grünen. Sie versteht sich als Gegen-Milieu zu den bestehenden Parteien. 1983 ziehen die Grünen in den Bundestag ein.

Mitglieder des Grünen-Vorstands während des Gründungsparteitags in Karlsruhe am 13. Januar 1980 von links nach rechts: August Haussleitner (hinten), Norbert Mann, Herbert Gruhl, Gisela Schuettler, Dietrich Wilhelm Plagemann, Karl Kerschgens und Alfred Vordermeier © picture alliance / AP Photo

Als die grünen Protestler zur Partei wurden

Sie sind aus dem Protest gegen den Zeitgeist der 1970er-Jahre entstanden: Der 13. Januar 1980 ist das offizielle Gründungsdatum der Grünen in der BRD. Heute ist die Partei so erfolgreich wie nie. mehr

Hans-Christian Ströble (Grüne) © imago / Metodi Popow Foto: Metodi Popow
7 Min

Ströbele: "Grüne wurden als 'Müslifresser' denunziert"

Die Grünen feiern ihren 40. Geburtstag. Der langjährige Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele kann über den "Umweltsau"-Eklat nur lachen. Auch die Grünen seien zu angepasst. 7 Min