Michael Brzoska, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg  Foto: Felix Matthies

Brzoska: Die Friedensforschung ist gut aufgestellt

19.06.2021 | 19:35 Uhr | von Julia Weigelt
53 Min | Verfügbar bis 19.06.2022

In den 1990er hat es nach Ansicht von Michael Brzoska vom Hamburger Institut für Friedensforschung und Sicherheitspoltik (IFSH) einen Aufschwung für die Friedensforschung mit neuen Themen gegeben.