Trümmer liegen in Berlin auf der Karl-Liebknecht-Straße vor einem Hotel. In dem Hotel war ein riesiges Aquarium leck geschlagen. Wasser strömte bis auf die Straße. (Foto vom 16.12.2022) © Christoph Soeder/dpa

Berliner Großaquarium mit tausend Tonnen Wasser geplatzt

16.12.2022 | 08:48 Uhr | von Miriam Keuter
2 Min | Verfügbar bis 16.02.2023

Teile der Fassade des Hotels, in dem sich das Aquarium befand, flogen auf die Straße. Große Mengen Wasser liefen aus. Zwei Menschen wurden verletzt. Reporterin Miriam Keuter beschreibt die Lage.