Tschentscher: Öffnung der Außengastronomie in Hamburg ab Pfingsten

Stand: 17.05.2021 13:21 Uhr

Die Kneipen und Restaurants in Hamburg können wieder ihre Tische nach draußen stellen - ab Pfingsten am kommenden Wochenende ist die Außengastronomie auch in der Stadt wieder erlaubt. Und Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) macht Hoffnung, dass schon bald noch mehr möglich ist.

Zwischen Leichtigkeit und Leichtsinn liege nur ein sehr schmaler Grat, sagte der Erste Bürgermeister in der ARD-Sendung Anne Will am Sonntagabend. Er wolle zwar nicht sofort alles wieder öffnen - spricht aber von schnellen Schritten hin zu weiteren Lockerungen, wenn sich die Corona-Zahlen weiter wie bisher entwickeln: "Das ist ja jetzt sehr wahrscheinlich, weil die Temperaturen besser werden, weil auch die Impfquoten zunehmen, und was uns wirklich insgesamt in Deutschland geholfen hat, ist diese starke, einheitliche Notbremse."

Öffnungen vorerst nur im Außenbereich

Wann aber die Kneipen und Restaurants nicht nur draußen, sondern auch drinnen wieder öffnen können - das lässt Tschentscher offen. Dann müssten gleichzeitig aus Gründen der Gleichbehandlung auch wieder die Theater und Kinos öffnen dürfen. Offiziell will der Hamburger Senat am Dienstag die Öffnung der Außengastronomie beschließen.

Barkombinat will Planungssicherheit

An welche Regeln sich Gastwirtinnen und -wirte dann genau halten müssen, ist noch unklar - sie drängen auf schnelle Antworten. "Wir sind froh, dass wir endlich wieder Gäste empfangen dürfen - aber so geht es nicht", schreibt das Hamburger Barkombinat in einem Offenen Brief an Tschentscher. "Es gibt zahlreiche ungeklärte Fragen, wie das das diesmal Corona-konform ablaufen soll", sagt Maik Henning vom Barkombinat. "Ein Öffnungschaos wie im letzten Jahr können wir nach dem Shutdown überhaupt nicht gebrauchen." Das Gastronomie-Bündnis fordert Planungssicherheit - und will wissen, welche Regeln für die Außengastronomie zukünftig gelten. Laut Stufenplan des Hamburger Senats war die Öffnung der Außengastronomie für weitaus später geplant.

 

Weitere Informationen
Stühle und Tische eines geschlossenen Restaurants sind aufeinander gestapelt. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tschentscher prüft mögliche Öffnung der Außengastronomie in Hamburg

Essen und Trinken direkt draußen im Restaurant oder Café: Das könnte in Hamburg bald wieder möglich sein. (15.05.2021) mehr

Ein Smartphone auf dem die Luca-App geöffnet ist liegt zusammen mit einer FFP2-Maske auf einem Tisch. © picture alliance/Geisler-Fotopress/Christoph Hard Foto: Christoph Hard

Kontaktverfolgung: Auch Hamburg setzt auf die Luca-App

Die Hansestadt hat eine Lizenz der App gekauft. Sie soll Stift und Papier bei der Corona-Kontaktverfolgung ablösen. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.05.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Frau mit Schutzmaske arbeitet in einem Büro mit mehreren Angestellten. © Colourbox

Corona: Kontrollen am Arbeitsplatz - Behörde zieht Bilanz

Maskenpflicht und Schnelltests: Im Mai und Juni wurden in Hamburg rund 700 Betriebe kontrolliert. Eine Bilanz. mehr