Stand: 22.08.2020 06:15 Uhr

Lokale wollen wegen Corona Heizpilz-Verbot aussetzen

Hamburgs Gaststätten- und Hotelverband Dehoga hat gefordert, das Verbot der Heizpilze für die Gastronomie auszusetzen. Dann könnten Hotels und Gaststätten auch im Herbst und Winter Plätze in den Außenbereichen von Restaurants und Bars anbieten.

Außengastronomie auch im Herbst und Winter

Für die Gastronomen in Hamburg wäre das eine große Hilfe, um die Verluste durch die Corona Krise auszugleichen, erklärte Hamburgs Dehoga-Präsident Franz Klein. Denn durch die Heizpilze können Wirtinnen und Wirte ihre Gäste auch in der kalten Jahreszeit draußen platzieren und Abstandsregeln ließen sich besser einhalten. Es handele sich um eine gemeinsame Forderung aller Dehoga Verbände, so Klein.

Heizpilze in Hamburg meist verboten

In Hamburg sind Heizpilze aus Umweltschutzgründen meist nicht erlaubt. Zuständig für die Regelung sind die Bezirke. Mit denen wolle man in der kommenden Woche sprechen, sagte der Verbandspräsident. Das werden schwierige Gespräche, aber er hoffe auf eine gute Lösung im Sinne der Gastronomen für Hamburg.

Weitere Informationen
Zwei Männer stellen in Hamburg vor einem Bistro Tische und Sitzgelegenheiten auf. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Altona: Erste Genehmigungen für mehr Außengastronomie

Lange mussten Gastronomen im Hamburger Bezirk Altona warten. Nun haben die ersten von ihnen die Erlaubnis bekommen, Parkplätze vor ihren Läden für zusätzliche Außengastronomie zu nutzen. mehr

Mehrere Menschen mit Transparenten bei einer Mahnwache vor dem Altonaer Rathaus.

Drängen auf mehr Außengastronomie in Altona

Gastronomen und Fraktionen erhöhen den Druck auf den Bezirk Altona: Grüne, SPD, CDU und FDP fordern die Bezirksverwaltung auf, Anträge für Außengastronomie schnellstmöglich zu genehmigen. mehr

Zwei Männer stellen im Hamburger Schanzenviertel vor einem Bistro Tische und Sitzgelegenheiten auf. © picture-alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Unterstützung für Außengastronomie in Hamburg

Für die Außengastronomie und die Schausteller gibt es in Hamburg Corona-Hilfen. Die Finanz- und die Wirtschaftsbehörde erlassen ihnen einige städtische Gebühren. (04.06.2020) mehr

Der Außenbereich eines Cafés in Hamburg.

Corona: Hamburg großzügig bei Außengastro-Gebühren

Hamburg könnte Gastronomen die Gebühren für die Außengastronomie erlassen, wie NDR 90,3 erfuhr. Zuvor hatte die Politik wegen der Corona-Pandemie eine Befreiung der Gebühren gefordert. (20.05.2020) mehr

Themenbild: "Bitte auf Abstand achten! Maximal 2 Personen pro Tisch" steht auf einem Schild vor einem Restaurant. © dpa Foto: Martin Schutt

Corona Hamburg: Restaurants und Gastronomie dürfen öffnen

Hamburgs gastronomischen Betriebe sind geöffnet, müssen sich aber an strenge Auflagen halten. Welche das sind, finden Sie im Überblick. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

"FAQ" steht auf einem iPad. © panthermedia, Fotolia Foto: lamianuovasupermai

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Coronavirus? Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.08.2020 | 06:30 Uhr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Der Hamburger Schulsenator Ties Rabe spricht auf einer Landespressekonferenz.

Corona: Klassenräume sollen alle 20 Minuten gelüftet werden

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat sein Konzept vorgestellt, wie Schulen Corona-Ausbrüchen vorbeugen sollen. mehr

Das Karstadt-Gebäude am Wandsbeker Marktplatz in Hamburg. © NDR Foto: Heiko Block

Galeria Karstadt Kaufhof: Filiale in Wandsbek vorerst gerettet

Der Kaufhauskonzern hat sich mit dem Vermieter überraschend doch noch auf einen neuen Mietvertrag geeinigt. mehr

Container werden auf dem Terminal Altenwerder der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) umgeschlagen. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Hamburger Hafenbetreiber HHLA übernimmt Terminal in Triest

Mit der Investition in Italien expandiert die Hamburger Hafen und Logistik AG erstmals im Mittelmeer-Raum. mehr

Rapper Gzuz (bürgerlich Kristoffer Jonas Klauß) sitzt in einem Gerichtssaal in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Hamburger Rapper Gzuz muss ins Gefängnis

Das Mitglied der Band "187 Strassenbande" ist wegen mehrerer Delikte zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr