Stand: 28.07.2020 20:33 Uhr

Flughafen Hamburg: Erste Corona-Tests diese Woche

Melanie Leonhard stellt die neuen Corona-Maßnahmen vor.
Hamburgs Sozialsenatorin Leonhard rechnet Ende der Woche mit den ersten Corona-Tests am Flughafen.

Noch in dieser Woche sollen am Hamburger Flughafen alle, die von einer Reise aus einem Risikogebiet zurückkehren, unmittelbar nach ihrer Ankunft kostenlos auf das Coronavirus getestet werden. "Wir rechnen mit Donnerstag oder Freitag", sagte Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) am Dienstag bei der Landespressekonferenz in Hamburg. Eine entsprechende Regelung für alle größeren deutschen Flughäfen hatten die Gesundheitsminister der Länder und des Bundes in der vergangenen Woche beschlossen.

Reiserückkehrer melden sich bei Gesundheitsämtern

Hamburg war nach Mecklenburg-Vorpommen das zweite Bundesland, in dem die Sommerferien begonnen haben. Entsprechend gehen die Ferien in Hamburg bereits in der kommenden Woche zu Ende. Und schon jetzt sind viele Urlauberinnen und Urlauber nach Hamburg zurückgekehrt.

Von denen hätten sich in den vergangenen Tagen auch viele Hundert Reiserückkehrende aus vom Robert Koch-Institut (RKI) ausgewiesenen Corona-Risikogebieten wie den USA, einigen Ländern in Nordafrika, dem Balkan und der Türkei bei den Gesundheitsämtern gemeldet, sagte Leonhard. "Wir haben eine gute Disziplin bei den Reiserückkehrern. Das spiegelt sich auch in den Zahlen wider."

Kosten für Corona-Test werden geteilt

In Hamburg werden derzeit etwa 2.000 ankommende Fluggäste pro Tag erwartet. Nicht alle wohnen auch in Hamburg. In diesen Fällen sollen die Testergebnisse an die Ämter des jeweiligen Wohnortes weitergeleitet werden. Die Kosten für die Corona-Tests teilen sich Bund und Länder.

Weitere Informationen
Ein Schild an einem Flughafen, dass zum Händedesinfizieren auffordert.

Hamburger Flughafen bekommt Corona-Testzentrum

Wer aus einem Risikogebiet mit dem Flieger nach Deutschland kommt, soll sich am Flughafen testen lassen können. Auch am Hamburger Flughafen soll das bald möglich sein. (25.07.2020) mehr

Professor Dieter Scholz von der HAW Hamburg.
2 Min

Corona-Gefahr: Wissenschaftler warnt vor Flügen

Ist die gefilterte Kabinenluft in Flugzeugen tatsächlich virusfrei, wie es Airlines und Flugzeugbauer versprechen? Professor Dieter Scholz von der HAW Hamburg bezweifelt das. 2 Min

Zwei junge Reisende mit ihren Koffern am Hamburger Flughafen. © imago images/Nikita Foto: imago images/Nikita

Hamburg bekommt Fluggast-Daten von Urlaubern

Die Gesundheitsämter wissen ab sofort, wer aus einem Risikogebiet zurückkehrt. Um neue Corona-Ausbrüche in Hamburg zu verhindern, werden ihnen Namen und Adressen der Fluggäste übermittelt. (22.07.2020) mehr

Flugzeug über den Wolken © Ilja Masik / Fotolia.com Foto: Ilja Masik

Corona: Garg lehnt Test-Pflicht für Reiserückkehrer ab

Wer aus einem Corona-Risikogebiet zurück nach Deutschland kommt, soll sich an einem Flughafen kostenlos testen lassen können. Gesundheitsminister Garg erklärt, warum das nicht verpflichtend ist. (24.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 28.07.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Einsatzkräfte der Polizei laufen in Richtung von zahlreichen Menschen auf der Stadtpark-Wiese. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Stadtpark: Polizei löst Partys von mehreren tausend Menschen auf

Am Freitag schritt die Polizei ein, als sich 4.000 junge Menschen zum Feiern trafen. Am Sonnabend waren es rund 7.000. mehr