Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Corona: Schule in Hamburg startet mit Präsenzunterricht

Stand: 02.01.2022 09:20 Uhr

Am Mittwoch geht in Hamburg die Schule wieder los. Daran soll sich trotz der Omikron-Variante nichts ändern. Das hat Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) noch einmal bekräftigt.

Es gebe eine gemeinsame Überzeugung in Deutschland, sagte Tschentscher bei der Impfaktion am Neujahrstag im Rathaus. Die Überzeugung, dass der Präsenzunterricht an Schulen einen sehr hohen Stellenwert habe: "Und deswegen gibt es in allen Bundesländern das feste Ziel, die Schulen nicht zu schließen, sondern den Präsenzunterricht aufrecht zu erhalten."

Tschentscher verweist auf Schutzmaßnahmen

Die Maskenpflicht in den Schulen, das Lüften und das regelmäßige Testen - all das trägt laut Tschentscher zum Infektionsschutz bei. Dieser werde noch einmal ergänzt um die Impfung, die auch für die jüngeren Kinder ab fünf Jahren möglich ist, so Tschentscher weiter. Die Termine für das Kinderimpfzentrum in der Hamburger Neustadt und in den Kinderkrankenhäusern sind zurzeit allerdings ausgebucht.

Kultusministerkonferenz berät am Mittwoch

Über die aktuelle Lage in Deutschland wollen die Kultusministerinnen und -minister am Mittwoch beraten. Den Vorsitz hat die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien (CDU). Aus ihrer Sicht wird es noch Jahre dauern, bis die Kinder und Jugendlichen die Folgen der Pandemie bewältigt haben.

Weitere Informationen
Karin Prien, CDU, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein.  Foto: Gino Laib

Neue KMK-Präsidentin Prien sieht bei digitalem Lernen noch viel Potenzial

Mit ihren Länderkollegen möchte Prien auch darüber beraten, wie Präsenz- und digitale Unterrichtsteile miteinander verbunden werden können. (01.01.2021) mehr

In einer leeren Schulklasse steht das Wort "Coronavirus" an der Tafel. (Themenbild) © picture alliance Foto: Zoonar

Corona: Schulsenator Rabe gegen längere Weihnachtsferien

Den Vorschlag der Ferienverlängerung hatte die Fraktion der Hamburger Linken am Dienstag im Schulausschuss gemacht. (22.12.2021) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.01.2022 | 09:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schule

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Busse stehen auf dem Gelände des Bus-Betriebshofs Alsterdorf der Hamburger Hochbahn. Zahlreiche Beschäftigte der Hamburger Hochbahn sind am frühen Mittwochmorgen in einen 24-stündigen Warnstreik getreten. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Warnstreik gestartet: Hochbahn-Busse und U-Bahnen fahren nicht

Ver.di-Warnstreik: In Hamburg fahren heute keine U-Bahnen und Hochbahn-Busse. Auf den Straßen ist es besonders voll. mehr