Ein Abiturient, der wegen des Corona-Virus zuhause für seine Prüfungen lernt, anstatt in der Schule unterrichtet zu werden.

Wie Corona die Prüfungstermine in Hamburg durcheinanderbringt

Stand: 25.01.2022 11:43 Uhr

Die Klausur in der Uni, der Test in der Schule oder die Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung: Weil sie mit Corona in Quarantäne sitzen, verpassen viele junge Hamburgerinnen und Hamburger aktuell wichtige Termine - und müssen dann im schlimmsten Fall ein halbes Jahr warten.

Die schriftlichen Prüfungen der Auszubildenden werden bundesweit festgelegt. Kann jemand nicht teilnehmen, sei der nächste Termin leider erst in sechs Monaten möglich, heißt es aus der Handelskammer. Lediglich bei den mündlichen Prüfungen gibt es demnach Spielraum. Die Auszubildenden können laut Kammer ihren Ausbildungsvertrag verlängern, um nicht plötzlich mittellos dazustehen.

Lange Wartezeiten auch im Handwerk

Auch im Handwerk müssen die Nachwuchskräfte in der Regel lange warten, wenn sie am eigentlichen Termin in Quarantäne sitzen. Laut Handwerkskammer organisieren einzelne Gewerke Ausnahmen: Zum Beispiel die Goldschmiede und die Innung für Sanitär- und Heizungsbau.

Universitäten sind flexibler

An den Hamburger Universitäten gibt es meistens sowieso schon zwei Prüfungstermine pro Semester. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) hat wegen Corona die An- und Abmeldefristen für Klausuren gelockert und will außerdem mehr Online-Prüfungen durchführen.

In Hamburgs Schulen sind flexible Nachholtermine laut Behörde noch kein Problem. 96 Prozent der Schülerinnen und Schüler sind demnach anwesend.

Weitere Informationen
Schüler schreiben in einem Unterrichtsraum vom Gymnasium Mellendorf in der Region Hannover ihre Abiturklausur im Fach «Geschichte». © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Corona: Hamburg erleichtert die Abschlussprüfungen an Schulen

Lernrückstände und Lernprobleme wegen Corona: Auch 2022 werden Abschlussprüfungen angepasst. (23.11.2021) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 25.01.2022 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bildung

Schule

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Frau sitzt auf einer Parkbank und blickt zu Boden. © Screenshot

Wo traumatisierte Geflüchtete in Hamburg Hilfe finden

Menschen aus Kriegsgebieten haben oft Schlimmes erlebt. Doch niedrigschwellige, professionelle Hilfe ist bislang Mangelware. mehr