Schulstart in Hamburg mit deutlich mehr Schülern - Schulbau zieht nach

Stand: 18.08.2022 06:06 Uhr

Die Sommerferien sind vorbei, heute startet das neue Schuljahr mit einer Rekordzahl: Mehr als 260.000 Schülerinnen und Schüler müssen untergebracht werden - 6.000 mehr als im vergangenen Jahr. Deshalb wird auch kräftig gebaut.

Mehr Schülerinnen und Schüler brauchen auch mehr Platz. "Wir wollen ja die Klassen nicht vergrößern", sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD). "Der Plan sieht 44 neue Schulen vor. Wir sind im Moment gut im Plan, und das schaffen wir auch." 380 Millionen Euro sind für den Schulbau im vergangenen Jahr ausgegeben worden. Und so soll es weitergehen. Im kommenden Jahr wird als eines der größten Projekte der Neubau der Stadtteilschule Altona fertig.

Andreas Gaertner im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Schulstart und Schulneubau: Der Stand in Hamburg (1 Min)

Schulbau soll Priorität haben

Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) ergänzte: Man habe sich im Senat darauf verständigt, dass der Neubau von Schulen Priorität habe - trotz der Schwierigkeiten und der Preissteigerungen in der Baubranche. Notfalls müsse man einige Schulsanierungen verschieben. Notcontainer auf Schulhöfen sollen aber der Vergangenheit angehören.

Fast 17.000 Erstklässler in Hamburg

Allein die ersten Klassen werden mit 16.839 und damit rund 800 Kindern mehr als im vergangenen Schuljahr starten. Die Zahl der Lehrkräfte sowie Pädagoginnen und Pädagogen steigt laut Schulbehörde um 542 auf 17.196.

Keine Einschränkungen wegen Corona

Mit Blick auf die Corona-Pandemie erklärte die Behörde, dass die Schulen nach den gleichen Regeln ins neue Schuljahr gehen wie sie im vergangenen Schuljahr aufgehört haben - nämlich ohne Einschränkungen. Sollte sich die Lage aber gravierend ändern, könnten eine Masken- und Testpflicht wieder eingeführt und die mobilen Lüftungsgeräte wieder eingeschaltet werden. Weiterhin soll jedoch jeder Unterrichtsraum alle 20 Minuten für fünf Minuten gelüftet werden.

Weitere Informationen
Eine junge Lehrerin schreibt an einer Schultafel. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Hamburg startet mit Schüler-Rekord ins neue Schuljahr

Rund 260.000 Schülerinnen und Schüler starten ins neue Schuljahr. So viele waren es noch nie. (16.08.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.08.2022 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schule

Mehr Nachrichten aus Hamburg

St. Paulis Lars Ritzka sitzt enttäuscht auf dem Boden. © Witters Foto: ValeriaWitters

Nullnummer gegen Heidenheim - St. Pauli sechs Spiele sieglos

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli kommt einfach nicht aus der Ergebniskrise heraus und präsentiert sich offensiv weiter erschreckend harmlos. mehr