Mann stirbt nach Explosion in Barmbek

Stand: 02.06.2021 11:54 Uhr

Großeinsatz der Hamburger Feuerwehr und Polizei im Stadtteil Barmbek-Süd: In einem Haus hat es am frühen Montagmorgen eine Explosion gegeben. Ein Mann kam dabei ums Leben.

Das Gebäude in der Hamburger Straße, in dem verschiedene Gewerbe Büros nutzen, ist stark beschädigt. Ein Großteil des Dachs wurde zerstört, Trümmerteile lagen herum. Ein Mann wurde nach der Explosion von Rettungskräften aus dem Haus geholt und in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag er seinen schweren Verletzungen. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Die Nachlöscharbeiten dauerten stundenlang an.

Keine weitere Person in den Trümmern

Die Vermutung, dass sich noch eine weitere Person in den Trümmern befand, hatte sich am Nachmittag nicht bestätigt. Spürhunde hatten laut Feuerwehr am Mittag zunächst in der Ruine des Gebäudes angeschlagen, das war aber ein Fehlalarm Der Hund hatte offenbar andere Feuerwehrleute gewittert, die ebenfalls in dem Gebäude waren.

Ursache der Explosion noch unklar

Rauch zieht nach einer Explosion über ein Gebäude in Hamburg-Barmbek. © picture alliance / dpa Foto: picture alliance / dpa / Blaulicht-News.de
Große Rauchwolken sind nach der Explosion in Barmbek über dem Gebäude zu sehen.

Die Explosion hat sich nach Angaben der Polizei gegen 4.30 Uhr ereignet. Anwohnerinnen und Anwohner hörten einen lauten Knall. Sie spürten die Druckwelle nach der Detonation. Wodurch die Explosion verursacht wurde, ist noch unklar. Laut Polizei wird in alle Richtungen ermittelt.

U-Bahn-Linie 3 fährt nach Sperrung wieder

Die Hamburger Straße wurde wegen der Lösch- und Aufräumarbeiten für mehrere Stunden gesperrt. Die U-Bahn-Linie 3 zwischen Mundsburg und Barmbek war sogar von Montag bis Mittwochvormittag gesperrt, denn das zerstörte Gebäude liegt in unmittelbarer Nähe der Bahngleise. Gegen Mittwochmittag nahm die U3 den Betrieb auf dem Teilstück wieder auf.

NDR Reporter Finn Kessler zum Umgang mit Großveranstaltungen in Hamburg. © NDR Foto: Screenshot
AUDIO: Großeinsatz nach Explosion in Barmbek (1 Min)

 

Weitere Informationen
Ein brennendes Gebäude nach einer Explosion. © NDR Foto: Screenshot
2 Min

Explosion in Barmbek: Ein Betroffener berichtet

Im Hamburger Stadtteil Barmbek hat eine Explosion ein Gebäude zerstört. 2 Min

Ein Haus liegt in Trümmern in der Hamburger Straße in Bambek-Süd nach einer Explosion am frühen Morgen.
5 Min

Mann kommt bei Explosion in Barmbek-Süd ums Leben

In einem Bürohaus hatte es aus bislang unklaren Gründen eine Explosion gegeben. Ein Mann starb an seinen Verletzungen. 5 Min

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.06.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Einsatzkräfte der Polizei laufen in Richtung von zahlreichen Menschen auf der Stadtpark-Wiese. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Corona-Regeln: Polizeigewerkschaft kritisiert Hamburger Senat

Aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft sind Corona-Regeln wie das Tanzverbot kaum noch von den Beamten durchzusetzen. mehr