Stand: 25.02.2018 19:30 Uhr

Katholische Schulen: Lösung in Sicht

Eine Rettung für die von der Schließung bedrohten katholischen Schulen in Hamburg ist offenbar möglich. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Erzbistum und Vertretern der Initiative für eine Hamburger Schulgenossenschaft. Von einem Durchbruch spricht Nikolas Hill von der Inititive für eine Schulgenossenschaft. Das Erzbistum formuliert es vorsichtiger und nennt es eine Weiterentwickung in einem konstruktiven Prozess. Erzbistum und Schulgenossenschaft planen eine gemeinsame Trägerschaft der katholischen Schulen. Das ist ein entscheidender erster Schritt, sagen die Vertreter der Genossenschaft. Das Gespräch sei von Beginn an von Offenheit und der Suche nach echten Lösungen geprägt gewesen.

Lösung soll bis Sommer gefunden werden

Einigkeit besteht darin, das katholische Schulwesen in der Stadt zukunftsfähig weiter zu entwickeln - und zwar nicht nur die acht Schulen, die von der Schließung bedroht sind. Ziel sei es, alle 21 katholischen Schulen zu erhalten. Bis zum Beginn der Sommerferien Anfang Juli soll eine Lösung für alle wesentlichen Fragen gefunden werden. "Jetzt geht es erst richtig los, wir haben einen engen Zeitplan und viel Arbeit vor uns", sagte Hill.

Das Erzbistum hatte Mitte Januar angekündigt, bis zu acht katholische Schulen aus finanziellen Gründen schließen zu wollen. Daraufhin hatten Unterstützer eine Genossenschaft gegründet, um die Schulen zu retten. Die katholische Kirche ist der größte private Schulträger in der Hansestadt und betreibt 21 Bildungseinrichtungen mit rund 9.000 Schülern.

Tausende Menschen demonstrieren für Erhalt der Schulen

Am Sonnabend demonstrierten Schüler, Eltern und Lehrer in der Hamburger Innenstadt. Unter dem Motto "Rettet 21" forderten sie den Erhalt aller 21 Schulen des Erzbistums in der Hansestadt. Die Veranstalter sprachen von bis zu 5.000 Teilnehmern, die Polizei von etwa 3.500. Die Demonstranten starteten auf dem Gänsemarkt und zogen weiter zu einer Kundgebung auf dem Rathausmarkt. Mit dabei war unter anderem die Vorsitzende der Katholischen Elternschaft Deutschlands, Marie-Theres Kastner. Sie kritisierte, dass das Erzbistum ausgerechnet Schulen in problematischen Stadtvierteln schließen wolle. Dort werde der Glaube gelebt und sie seien offen für alle Kinder. "Wer heute katholische Schulen schließt, predigt morgen vor leeren Kirchenbänken", sagte Kastner.

Weitere Informationen

Tausende fordern Erhalt katholischer Schulen

24.02.2018 17:00 Uhr

In der Hamburger Innenstadt haben am Sonnabend Schüler, Eltern und Lehrer für den Erhalt aller 21 katholischen Schulen in der Stadt demonstriert. "Aufbruch statt Abbruch" lautete das Motto. mehr

Finanzmisere: Offener Brief an Bischofskonferenz

In einem offenen Brief machen mehrere Experten die Bischofskonferenz für die Finanzmisere der katholischen Kirche in Hamburg verantwortlich. Die anderen Bistümer sollen helfen. (19.02.2018) mehr

Heße: Katholische Kirche will Schulträger bleiben

Was passiert mit den katholischen Schulen in Hamburg? Erzbischof Heße betonte im NDR Interview, dass das Bistum diejenigen Schulen weiterführen möchte, die nicht geschlossen werden sollen. (09.02.2018) mehr

Initiative will katholische Schulen retten

Für die von der Schließung bedrohten katholischen Schulen in Hamburg gibt es jetzt einen Rettungsplan. Eine Initiative engagierter Bürger will dazu eine Genossenschaft gründen. (02.02.2018) mehr

Erzbistum will acht Schulen schließen

Wegen finanzieller Probleme steht die katholische Kirche im Norden vor großen Einschnitten. Das Erzbistum Hamburg hat jetzt bekannt gegeben, welche acht Schulen schließen sollen. (19.01.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 25.02.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:12
Hamburg Journal

Polizei gelingt Schlag gegen Einbrecher

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:02
Hamburg Journal

Haushalt: Bürgerschaft debattiert Einzeletats

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:50
Hamburg Journal

Winterhude: Bürgerentscheid stoppt Bauvorhaben

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal