Ein Magnet mit der Aufschrift «Fahrschule» ist an einer Wandtafel mit verschiedenen Verkehrsymbolen zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Fahrschulen: Langes Warten auf Prüfungstermine in Hamburg

Stand: 18.07.2022 06:19 Uhr

Wer in Hamburg einen Führerschein machen will, braucht derzeit sehr viel Geduld: Fahrschulen sind auf Monate ausgebucht und den Prüfungstermin gibt es auch oft erst nach langer Wartezeit. Das haben der Fahrlehrerverband und der TÜV auf Anfrage von NDR 90,3 bestätigt.

Die größten Probleme haben Fahrschülerinnen und -schüler, die durch die praktische Prüfung gefallen sind. Und das sind in Hamburg gerade eine ganze Menge: Die Hälfte der Prüflinge besteht nicht beim ersten Mal. Die Betroffenen müssten dann oft wochenlang auf einen neuen Prüfungstermin warten, sagte Sabine Darjus vom Hamburger Fahrlehrerverband. Denn die Fahrschulen sind schon froh, wenn sie zeitnah einen ersten Prüftermin für ihre Schülerinnen und Schüler finden - damit die in der Zwischenzeit nicht wieder ihre Fahrpraxis verlieren.

Viele Ausfälle durch Corona

Für die Wartezeiten gebe es viele Gründe, erklärte Darjus: Zum einen die vielen Zweitprüfungen, zum anderen eine längere Prüfungsdauer von 55 statt 45 Minuten. Dazu kommen noch viele Personal-Ausfälle durch Corona-Erkrankungen. Nach Angaben des TÜV ist die Zahl der Prüfungen im Vergleich zu 2019 um 2,5 Prozent gestiegen - doch offenbar reicht das noch nicht aus, um die Wartezeiten zu verkürzen.

Weitere Informationen
Zwei Führerscheine verschiedener Generationen hält eine Frau in der Hand. © picture alliance/dpa Foto: Oliver Berg

Führerschein-Umtausch: CDU kritisiert lange Wartezeiten in Hamburg

Ältere Führerscheine müssen gegen neue ausgetauscht werden. In Hamburg kann es länger dauern, bis man einen Termin bekommt (18.04.2022). mehr

Drei Führerscheine verschiedener Generationen © dpa Bildfunk Foto: Oliver Berg

Führerschein umtauschen: Das sind die Fristen

43 Millionen Deutsche müssen ihren Führerschein umtauschen, was gestaffelt erfolgt. Wer ist wann dran? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 18.07.2022 | 07:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Straßenverkehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Das Logo der SAGA ist an der Geschäftsstelle Eimsbüttel zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Energiekosten: SAGA hat ungünstigen Vertrag mit Gasversorger

Hamburgs städtische Wohnungsbaugesellschaft muss im Vertrag mit seinem Gaslieferanten jeden Monat steigende Preise akzeptieren. mehr