Stand: 22.03.2019 13:38 Uhr

Erste Betriebserlaubnis für Abbiegeassistenten

Lkw-Abbiegeassistenten sollen helfen, Unfälle beim Abbiegen von Lastwagen zu verhindern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat nun die erste Allgemeine Betriebserlaubnis für ein solches System übergeben. Sie ging an die Hamburger Firma Luis Technology GmbH. Der CSU-Politiker sprach am Donnerstag in Berlin von einem entscheidenden Schritt, um die Ausstattung von Lkw mit Abbiegeassistenten weiter voranzutreiben und Unfälle zu vermeiden.

Eine Radfahrerin neben einem LKW

Debatte um Abbiegeassistenten

Hamburg Journal -

Nach dem Tod eines Radfahrers nimmt die Debatte über Abbiegeassistenten für Lastwagen wieder Fahrt auf. Technisch könnte es den Abbiegeassistenten seit zehn Jahren geben.

4,92 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Viele Lkw-Besitzer seien sich bisher nicht sicher gewesen, ob die angebotenen Systeme auch wirklich sicher seien, so Scheuer. Die Allgemeine Betriebserlaubnis schaffe nun Gewissheit. Scheuer hatte im vergangenen Sommer eine "Aktion Abbiegeassistent" gestartet für eine freiwillige Einführung von Abbiegeassistenzsystemen.

Pilotprojekt in Hamburg

Hamburg macht sich bereits seit längerer Zeit für die verpflichtende Einführung entsprechender Systeme stark und will nun ein eigenes Pilotprojekt starten. Am Freitag stellten Innensenator Andy Grote (SPD) und Verkehrssenator Michael Westhagemann (parteilos) das Vorhaben in Hamburg vor.

Tödlicher Unfall in Hamburg

Wenn die erhöht sitzende Lkw-Fahrer Radfahrer oder Fußgänger im toten Winkel übersehen, die sich neben ihrem Fahrzeug befinden, kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. In Hamburg war erst am Dienstag ein Radfahrer von einem abbiegenden Lastwagen überrollt und getötet worden.

Weitere Informationen

Die Gefahr im "toten Winkel" verringern

Immer wieder übersehen Lkw-Fahrer Fußgänger oder Radfahrer. wenn sie rechts abbiegen. Verkehrsexperte Thomas Buchheit erklärt den "toten Winkel" und wie man ihn vermeidet. (21.03.2019) mehr

Mahnwache nach tödlichem Unfall mit Radfahrer

Ein Radfahrer ist im Hamburger Stadtteil Stellingen bei einem Unfall getötet worden. Der 48-Jährige wurde von einem abbiegenden Lkw überfahren. Am Abend gab es am Unfallort eine Mahnwache. (19.03.2019) mehr

Abbiegeassistent Thema im Verkehrsausschuss

Der Hamburger Senat kann noch nicht sagen, wann die städtischen Lkw Abbiegeassistenten bekommen. Im Verkehrsausschuss sieht er sich dennoch als Vorreiter - die Opposition widerspricht. (30.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 21.03.2019 | 17:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:40
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal
02:22
Hamburg Journal