EIne Visualisierung der neuen U-Bahn in Hamburg. © Hochbahn Foto: Visualisierung

Ausschreibung: Neue Züge für die Hamburger U-Bahn

Stand: 06.10.2022 17:21 Uhr

Hamburgs U-Bahn bekommt neue Züge. Die Hochbahn hat den Bau und die Entwicklung von U-Bahnen ausgeschrieben, die auch ohne Fahrerinnen oder Fahrer verkehren können. Und sie sollen breiter sein als die bisherigen. Ab 2027 sollen sie rollen.

DT6 heißt die neue Modellreihe der Hamburger Hochbahn. Vollautomatisch soll sie ab 2027 auf der zurzeit im Bau befindlichen Linie U5 fahren. Wo sich in den bisherigen Zügen die Fahrerkabine befindet, spannt sich eine breite Frontscheibe, durch die die Fahrgäste nach vorn auf die Gleise schauen können.

Erste Züge sollen auf neuem U5-Abschnitt fahren

14 U-Bahnen dieser Version sollen auf dem ersten Bauabschnitt zwischen Bramfeld und der City Nord getestet werden. Fährt die U5 später bis zum Volkspark, sollen es 120 Züge auf der Strecke sein.

Die Hochbahn schreibt aber noch eine zweite Version des DT6 aus - mit Fahrerkabine. Bis zu 250 dieser Fahrzeuge sollen den Typ DT4 ersetzen und zudem den Fahrtakt erhöhen.

Bis zu 900 Fahrgäste passen in Langzug

Hochbahn-Chef Henrik Falk betont: "Wir haben die Züge zusammen mit unseren Kunden entwickelt und setzen innen neue Akzente." So sind die Türen ganz aus Glas und einige Sitzreihen liegen in Längsrichtung. In einen Langzug passen 850 Fahrgäste - fällt die Fahrerkabine weg, sind es sogar 900.

Weitere Informationen
Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD, 3.v.r.) und Verkehrsseantor Anjes Tjarks (Grüne, 2.v.r.) beim Spatenstich für die U5. © Hochbahn

Spatenstich für U5 in Hamburg: Östlicher Abschnitt im Bau

Bürgermeister Tschentscher und Verkehrssenator Tjarks haben den Startschuss für den Bau der neuen U-Bahnlinie gegeben. (30.09.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.10.2022 | 17:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Öffentlicher Nahverkehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Olympischen Ringe auf einem Rasen gesteckt © imago images/GEPA pictures

Bewirbt sich Hamburg noch einmal um Olympische Spiele?

Der Deutsche Olympische Sportbund erwägt eine Bewerbung um Olympische und Paralympische Winter- oder Sommerspiele für 2036 oder 2040. mehr