Stand: 03.07.2019 16:53 Uhr  - NDR 90,3

Sternbrücke: Musikclubs können vorerst bleiben

Bild vergrößern
Der neue Mietvertrag wird hier bestimmt gefeiert: Der Club Waagenbau an der Sternbrücke in Hamburg.

Atempause für die drei Musikclubs an der Sternbrücke. Die Bahn hat nach Informationen von NDR 90,3 ihre Mietverträge bis Ende 2022 verlängert. Damit haben die Kult-Clubs Waagenbau, Astra-Stube und Fundbureau Zeit gewonnen. Eigentlich sollten sie das Areal Stresemannstraße Ecke Max-Brauer-Allee Ende des Jahres räumen, damit die Bahn die Sternbrücke erneuern kann.

Brücke unter Denkmalschutz

Der Plan, die Clubs an den Sternschanzenbahnhof zu verlegen, war im April an den Anwohnern dort gescheitert. Jetzt können die Kneipen erst einmal bleiben, wo sie sind. Wie es genau mit den Bauarbeiten an dem Verkehrsknotenpunkt Sternbrücke weitergeht, ist noch unklar, weil die Brücke unter Denkmalschutz steht und die Bahn deshalb nicht einfach so loslegen kann.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.07.2019 | 17:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Artikelvorlage-HH,sternbruecke114.html

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:16
Hamburg Journal
02:27
Hamburg Journal
03:41
Hamburg Journal