Stand: 17.02.2019 16:53 Uhr

150 Organisationen suchen nach Freiwilligen

"Gemeinsam - engagiert - solidarisch" - das war am Sonntag das Motto in der Hamburger Handelskammer. Bereits zum 20. Mal fand dort die Aktivoli-Freiwilligenbörse statt. Interssierte konnten sich über die zahlreichen Angebote informieren.

Von der Aids-Hilfe" und dem "Ambulanten Hospizdienst" über die "Deichwacht" und den "LeseLeo" bis hin zur "Sütterlin-Schule" und dem "Zimmerwetter-Projekt" waren insgesamt mehr als 150 gemeinnützige Organisationen dabei. Besucher hatte Gelegenheit, zwischen 11 und 17 Uhr an den Ständen mit freiwilligen Helfern ins Gespräch zu kommen.

Auch Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) stattete der Börse einen Besuch ab. Er betonte, wie wichtig Ehrenamtliche für eine vielfältige Stadt wue Hamburg sind. Die Stadt und Verbände kümmerten sich bereits um vieles, sagte er. Aber eine bestimmte Art der Unterstützung könne man gar nicht ersetzen. Die müsse von den Menschen selber kommen, so Tschentscher.

Hamburg sucht helfende Hände

Weitere Informationen

Freiwilliges Engagement in Hamburg

Mehr als ein Drittel der Hamburger engagieren sich freiwillig in Ehrenämtern. Doch reicht das für die Zukunft? Darüber berichteten NDR 90,3 und Hamburg Journal zum Thementag. mehr

Ob großer Verband oder kleiner Verein - die vielen gemeinnützigen Organisationen und Initiativen in Hamburg suchen stets neue Mitstreiter, zum Beispiel als Nachbarschafts- und Flüchtlingshelfer, für Patenschaften für Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen oder für Projekte, die sich für den Naturschutz einsetzen. Freiwilliges Engagement ist in den unterschiedlichsten Bereichen gefragt und die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig - auch Kurzzeiteinsätze sind möglich. Der Katalog mit den Kurzbeschreibungen aller Angebote für freiwillig Engagierte ist auf der Börse erhältlich.

Viele Hamburger im Ehrenamt

Nach Untersuchungen vom Bundesfamilienministerium ist mehr als ein Drittel aller Hamburger über 14 Jahre bereits ehrenamtlich tätig. Und jeder Zweite kann sich zumindest vorstellen - wenn er das Richtige findet - sich demnächst freiwillig zu engagieren.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 17.02.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:00
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal
01:42
Hamburg Journal