Rudolf Tarnow 1887 als Zwanzigjähriger. 1930 schrieb er auf die Foto-Rückseite: As ick so leet, wier ick noch jung, hüt is dat blot noch ´ne Erinnerung. © Fritz-Reuter-Literaturmuseum Stavenhagen

Tarnow - Dat Prahlen (gelesen von Marga Heiden)

14.05.2018 | 19:00 Uhr | von Schobeß, Rainer
1 Min

Kleine Jungs und große Schweine im Dörfchen Kuchelmiß, wenn das man gut geht.

Cover des Rudolf-Tarnow-Hörbuchs "Mötst di nich argern" © Tennenmann Buch- und Musikverlag

Lachen deiht good: Warum Tarnow so populär ist

Rudolf Tarnow ist mit augenzwinkernden und lebensklugen Gedichten in Erinnerung geblieben. Sie sind auf einem Hörbuch gesammelt. mehr