Stand: 01.04.2021 10:15 Uhr

Dat Wedder för uns in Hamborg

Vundag hebbt un beholt wi Mangkaaktwedder, vun allens wat mit bi. Veel Wulken, beten Sünnenschien un ok noch enkelte Schuer; köhlig is dat bavento. Wi kriegt hüüt blots noch twölf Graad. Opstunns hebbt wi in Neewiendool al ölven Graad. De Wind dorto kümmt lau bet middeldull ut Nuurd. Un so geiht dat wieder: Morgen an’n Stillen Friedag un de Osterdaag hendörch fründlich, man köhlig, över Dag negen bet ölben Graad. / Stand: 01.04.21 Klock 09:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 01.04.2021 | 10:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten45650.html

Mehr Kultur

An einem Birnenbaum hängen viele reife Früchte. © NDR Foto: Claudia Timmann

Hörspiel: "Ottjen Alldag - Teil 3"

Ottjen Alldag ist für alteingesessene Bremer das, was Klein-Erna für Hamburg oder Tünnes und Schääl für Köln sind. Georg Droste erzählte Ottjens Geschichte. mehr

Ein Banner mit der Aufschrift "mien dusseldassel" ziert die Innenstadt von Stade. © SMTG/Darlyn Mattern

Düt un dat op Platt

17.04.2021 18:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen