Stand: 20.11.2019 09:30 Uhr

Veel Kokain in Düütschland funnen

In Düütschland warrt mehr un mehr Kokain ut’n Verkehr trocken. De NDR hett to weten kregen, dat de Sekerheitsbehöörden düt Johr dat eerste Mal tohooprekent mehr as teihn Tünnen vun de Droog funnen hebbt. Dat is söven Mal mehr as noch vör en poor Johr. De gröttste Deel warrt in de Havens vun Hamborg un Bremerhaven ümslaan. / Stand: 20.11.2019, Klock 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 20.11.2019 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten40902.html

Mehr Kultur

Ein Porträtfoto von NDR 1 Welle Nord Moderatorin Lina Bande, die in die Kamera lächelt. © NDR Foto: Janis Röhlig
5 Min

Institut för Nedderdüütsch op Kurs

NDR 1 Welle Nord

Na de Johresversammeln vertellt "INS"-Präsident Heiko Block NDR 1 Welle Nord Moderatorin Lina Bande, woans dat mit der Plattdüütsch-Arbeit in´t Johr 2021 wieter geiht. 5 Min

Eine Rentnerin zählt ihr Geld aus einem Portemonaie. © Fotolia Foto: Alexander Raths

Frauenarmut im Alter: Welche Hilfen gibt es in Ostfriesland?

26.10.2020 19:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Platt-Reporterin Hanne Klöver spricht in einer Gesprächsrunde darüber, wie Frauenarmut entsteht und welche Strategien es in Ostfriesland gibt, um diesen Frauen zu helfen? mehr

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg von außen. © NDR

Neue Professorin: "Niederdeutsch braucht seine Literatur"

Zu den Aufgaben der Oldenburger Professorin Brandt wird auch die Ausbildung von Niederdeutsch-Lehrern gehören. mehr

Thomas Lenz, Moderator © NDR Foto: Jan Baumgart
2 Min

Week op Platt: Corona-Regeln in SH

NDR 1 Welle Nord

Thomas Lenz kiekt op de Week torüch. Dorbi freut sich över de Stadt Kiel, wo een good mit Fohrrad vun A na B kümmt. Denn makt he sik Sorgen üm de Bestand an Hering un Dorsch in de Ostsee un üm niege Corona-Regeln. 2 Min