Sendedatum: 14.09.2011 21:05 Uhr

Friesisch für alle: Tag des offenen Denkmals

Deutsch:

Am Tag des offenen Denkmals berichtete der Historiker Albert Panten, wie die Karlumer im 19. Jahrhundert lebten.

Plattbodenschiff bei Niedrigwasser im Priel. © © NDR/MANFRED SCHULZ TV & FilmProduktion
AUDIO: Tag des offenen Denkmals in Karlum (3 Min)

Mooring:

Dai foont ääm denkmool önj Kuurlem

Aw e dai foont ääw denkmool beruchtet di histooriker Albert Panten, hü följk önj Kuurlem önjt 19. iirhunert laawet heet.

Fering:

Dai faan't eeben denkmool uun Kuurlem

Üüb a dai faan't eeben denkmool beracht de histooriker Albert Panten, hü dön lidj uun Kuurlem uun't 19. juarhunert lewet haa.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Schleswig-Holstein – Von Binnenland und Waterkant | 14.09.2011 | 21:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/friesisch/friesisch865.html
Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Wiesen neben dem Ihme-Zentrum in Hannover sind bei Hochwasser überschwemmt. © NDR Foto: Julia Henke

Neue Chance für Ihme-Zentrum: Betonburg verwandelt sich in "Open-Air-Galerie"

Leerstände für Kultur nutzen, das macht die Agentur für kreative Zwischenraumnutzung Hannover möglich. mehr