Rickie Lee Jones © picture alliance / NurPhoto | Mairo Cinquetti

"Pieces of Treasure": Rickie Lee Jones zeigt große Gefühle

Stand: 27.04.2023 06:00 Uhr

Rickie Lee Jones’ Debütalbum schlug seinerzeit große Wellen: Die charismatische Melange aus Blues, Jazz und Pop war neu und frisch. Seitdem sind mehr als 40 Jahre vergangen. Das neueste Album "Pieces of Treasure" vereint Jazz-Standards und Musical-Songs.

von Götz Steeger

Der "September Song" von Kurt Weill ist ein Lied über das Altern - lakonisch und schlicht interpretiert und dadurch umso berührender. Rickie Lee Jones hat nicht aus Abwechslung mal ein paar Jazzballaden eingesungen, sie ist mittlerweile selbst eine Grande Dame des Jazz, die die Höhen und Tiefen von denen sie singt, kennt, wie Billie Holiday oder Sarah Vaughan.

Enge Freundschaft mit dem Produzenten Russ Titelman

Sparsam und zurückgenommen begleitet sie die Band dabei und folgt ganz und gar der Dramaturgie des Gesanges. Produzent Russ Titelman ist ein alter Bekannter, mit dem sie vor 42 Jahren das Album "Pirates" aufgenommen hat. Damals galt sie als allürenhaft und problematisch. "Bei 'Pirates' hatten wir alle genug - und zwar von mir!", sagt sie heute lachend über die Zeit. "Das hat sich alles längst aufgelöst. Damals war die Freundschaft zwischen uns eher dünn, mehr eine professionelle Beziehung. Heute steht die Freundschaft an erster Stelle. Mich jemandem so anzuvertrauen, ist ein Akt der Liebe und des Vertrauens. Und das hört man den Songs an - ich denke, das ist das Wesen des Albums."

In einigen Songs steckt eine in den 50ern noch übliche Macho-Attitüde - das beste Mittel, sich dessen zu entledigen, war ihr Humor, wie bei dem Song "There Will Never Be Another You". "Als ich mir den Text genauer angehört habe, dachte ich, ich verstehe den Typen nicht", erzählt Rickie Lee Jones. "Erst sagt er, wie sehr er sie liebt, und dann, dass sie bald nicht mehr zusammen sein werden. Das ist dubios und ich würde mir das verbitten. Für mich die einzige Art, das zu singen, ist dabei zu lachen, denn wenn man das ernsthaft zu jemandem sagt, wäre eine Ohrfeige fällig. Ich habe diese männliche Sicht weggelassen und durch mein Verständnis von Liebe ersetzt."

Weitere Informationen
Eine lachende Frau steht vor einem Mikrofon und spielt Akustikgitarre. © picture alliance / NurPhoto | Mairo Cinquetti Foto: Mairo Cinquetti

Jazz Round Midnight: Rickie Lee Jones auf NDR Kultur

Auf "Pieces Of Treasure" schubst Rickie Lee Jones Musical-Tunes von der Gala-Treppe und verleiht ihnen eine neue Wahrhaftigkeit. mehr

Rickie Lee Jones zeigt ihre Gefühle

Gefühle zurückzuhalten ist ihre Sache nicht: Am Ende von "It's All In The Game", dem letzten Song des Albums, hört man sie schluchzen. Mit großer Offenheit spricht sie über den Moment: "Ich gab alles, was ich hatte, und am Ende des Songs brach ich zusammen und habe sehr geweint. Russ kam rein, umarmte mich, und es wurde nichts geredet. Er hat verstanden, dass mit mir nichts weiter los war, sondern dass einfach nur viel Gefühl im Spiel war."

Viel Gefühl - das gibt es auf "Pieces of Treasure", gesungen von einer Frau mit genügend Erfahrung, um zu wissen, wie lebenswichtig es ist, Gefühle zuzulassen.

Pieces of Treasure

Genre:
Jazz
Zusatzinfo:
von Rickie Lee Jones
Label:
Modern Recordings

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 27.04.2023 | 15:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jazz

Saxophone mit CD © fotolia.com Foto: ThorstenSchmitt, jasoncphoto

Jazz-CD-Tipps

Die NDR Jazzredaktion stellt neue Alben vor. Hier finden Sie die Rezensionen dieser CDs und Produktionen der NDR Bigband. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Andreas Rehmann

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Menschen stehen vor der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2022 an den ukrainischen Schriftsteller Zhadan in der Frankfurter Paulskirche. © picture alliance/dpa/Deutsche Presse-Agentur GmbH | Sebastian Gollnow

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels: Wer könnte ihn kriegen?

Heute um 10 Uhr verkündet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, an wen die renommierte Auszeichnung in diesem Jahr geht. mehr