Ein aus Lego-Steinen gebaute Figur in Lebensgröße © picture alliance / Norbert Schmidt | Norbert SCHMIDT Foto: Norbert Schmidt

LEGO: Als Ole Kirk Christiansen die bunten Steine erfand

Stand: 07.04.2021 08:00 Uhr

LEGO-Steine sind aus keinem Kinderzimmer wegzudenken. Am 7. April 1891 wurde ihr Erfinder Ole Kirk Christiansen geboren.

von Sophie Donges, ARD-Korrespondentin Stockholm

Eigentlich war Ole Kirk Christiansen Schreiner und baute Möbel, Fenster und Türen. Er war das zehnte Kind einer ärmeren dänischen Familie. In Billund hatte Christiansen einen kleinen Laden und führte zusammen mit seiner Frau Kirstine ein bescheidenes Leben. Die beiden bekamen vier Söhne, und Kirstine starb nach der Geburt des letzten Kindes. Ole Kirk Christiansen musste seine Jungs also alleine großziehen.

Christiansen produziert bunte Plastikbausteine

Die Weltwirtschaftskrise in den 1930er-Jahren machte sich auch in seiner Heimatstadt Billund bemerkbar: Das Schreiner-Geschäft lief schlecht, und er musste Personal entlassen. Christiansen brauchte eine neue Idee und fing an, Holzspielzeug zu entwerfen: Jojos, Zieh-Enten und Puppenhausmöbel. Der Plan ging auf, und bald konnte der Schreiner wieder Mitarbeiter anstellen.

Weitere Informationen
Ein Mann hält ein großes Legohaus in der Hand. © TeleNewsNetwork
1 Min

Künstler baut Lüneburg aus Legosteinen nach

Stein auf Stein - Designer Benjamin Albrecht kombiniert seine Liebe zur Stadt Lüneburg und bunten Plastik-Bausteinen. 1 Min

In den 1940er-Jahren gab es einen Kunststoff-Boom - und Christiansen hatte auch hier früh den richtigen Riecher. Er kaufte als erster in Dänemark eine Kunststoff-Spritzgussmaschine und fing an, bunte Plastikbausteine zu produzieren. Am Anfang gab es nur zwei Sorten, die über die Jahre immer weiterentwickelt wurden.

Erste LEGO-Sets in 1950er Jahren

Den richtigen Durchbruch erlebte die kleine dänische LEGO-Firma, als einer der Söhne in den 1950er-Jahren die Geschäftsleitung übernahm: Godfred Christiansen war es, der aus den verschiedenen Steinen und Platten komplette Sets zusammenstellte und verkaufte. Kurz nachdem sein Vater 1958 starb, meldete Godfred Christiansen ein Patent auf die bunten Steine an. Bis heute ist LEGO fest in der Hand der Familie Christiansen, die als eine der reichsten Familien Dänemarks gilt.

Weitere Informationen
Bausteine © Fotolia.com Foto: lcskandalf
1 Min

Patent für Legosteine

Machen Sie mit NDR 1 Niedersachsen eine Zeitreise. Heute: Im Jahr 1958 werden die bunten Bausteine in ihrer heutigen Form zum Patent angemeldet. 1 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 07.04.2021 | 07:40 Uhr