Thema: Zeitgeschichte

Lizenträger Lovis Lorenz (l) nimmt am 15. Februar 1946 in Hamburg vom britischen Militärgouverneur von Hamburg (r) die Lizenz-Urkunde für die Wochenzeitung "Die Zeit" entgegen. © picture-alliance / dpa Foto: dpa gns

1946 beginnt die neue "Zeit"

Deutschland liegt in Trümmern, als 1946 in Hamburg eine neue Zeitung startet. Ihr Ziel: stets "ungeschminkt die Wahrheit sagen". mehr

Eine Dose des Giftgases Zyklon B. © picture alliance / dpa Foto: Bernd Settnik

Massenvernichtung im KZ: Prozess gegen die Händler des Todes

Bis 1945 beliefert eine Hamburger Firma Konzentrationslager mit Zyklon B. Vor 75 Jahren stellen die Briten die Chefs vor Gericht. mehr

Demonstration gegen das geplante Atomkraftwerk in Brokdorf 1981 © picture-alliance/ dpa Foto: Martin Athenstädt

Dem Verbot zum Trotz: Großdemo gegen AKW Brokdorf 1981

Trotz Verbots und unter massiver Polizeipräsenz protestieren am 28. Februar 1981 rund 100.000 Menschen gegen das geplante Kernkraftwerk. mehr

Audios & Videos

Die konstituierende Sitzung der ersten frei gewählten Bürgerschaft in Hamburg nach 1945. © picture alliance / dpa

Als die Hamburger endlich wieder wählen durften

Es ist der Beginn einer neuen Ära: Erstmals nach Kriegsende stimmt Hamburg am 13. Oktober 1946 wieder über die Bürgerschaft ab. mehr

Cover des Buches "Rebellion oder Untergang!" von Noam Chomsky © Westend Verlag

Noam Chomsky ruft auf zu globalem Ungehorsam

Mit seinem neuen Sachbuch "Rebellion oder Untergang!" warnt Chomsky vor der drohenden Gefahr des Untergangs unserer Zivilisation. mehr

Vom Hochwasser überflutete Straßen in Hannover auf einer alten Schwarz-Weiß-Fotografie. © Archiv der Region Hannover, Nachlass Koberg Nr 0538 Foto: Heinz Koberg

Vor 75 Jahren: Jahrhunderthochwasser überflutet Hannover

Wenn Sie denken, wir hätten gerade schlechtes Wetter, dann schauen Sie mal, wie es vor 75 Jahren in Hannover aussah. mehr

Der Leuturm von Neuwerk. © NDR Foto: Screenshot

Hamburg damals: Als Neuwerk einen Tiefwasserhafen bekommen sollte

Viele Neuwerker waren gegen diese Pläne. Am Ende bekamen sie Unterstützung von Umweltschützern und auch aus der Politik. mehr

Alena Schröder: "Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid" © dtv

NDR Buch des Monats Februar: "Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid"

Alena Schröders Roman entwirft eine Familiengeschichte, in der es auch um ganz aktuelle Fragen geht. mehr

Räumfahrzeug zwischen Eckernförde und Kappeln im Winter 1978/79. © picture-alliance / dpa

Die Schneekatastrophe im Jahrhundertwinter

Mit eisiger Kälte und extrem viel Schnee stürzt der Winter 78/79 den Norden ins Chaos. Im Februar gibt es erneut Katastrophenalarm. mehr

Pitt Venherm und Olaf Schulz im Porträt.

Pitt und Olaf - 30 Jahre deutsch-deutsche Freundschaft

Der westdeutsche Kameramann und der ostdeutsche LPG-Traktorist begegnen sich nach dem Mauerfall - und sind bis heute Freunde. mehr

Die Internistin Mechthild Bach mit ihrem Anwalt Matthias Waldraff zu Verhandlungsbeginn am 18. Januar 2011 in einem Gerichtssaal im Landgericht Hannover. © picture alliance / dpa Foto: Peter Steffen

Mechthild Bach: Wie ein Medizinprozess in den Tod führte

13 Patienten soll die Ärztin getötet haben. Zerrieben von einem Mammutprozess begeht sie am 24. Januar 2011 Suizid. mehr

Ein Mann und eine Frau beugen sich über ein Schriftstück. © NDR

Mecklenburgerin hilft beim Entziffern altdeutscher Schrift

Katja Schülke aus Darze an der Mecklenburgischen Seenplatte kann die altdeutsche Schrift lesen - und auch schreiben. mehr