Thema: Journalismus

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Grunder+Jahr demonstrieren auf dem Hamburger Rathausmarkt gegen Stellenabbau in ihrem Unternehmen. © dpa Foto: Jonas Walzberg

Gruner+Jahr-Zeitschriften: RTL streicht rund 700 Arbeitsplätze

Der neue Verlags-Eigentümer will viele Titel einstellen oder verkaufen. Mitarbeiter gingen vor dem Rathaus auf die Straße. mehr

Anja Reschke - Reschke Fernsehen © NDR Foto: Thorsten Jander

"Reschke Fernsehen": Neue Show im Ersten mit Anja Reschke

In ihrer neuen Sendung will Anja Reschke "Journalismus und Recherche eine Bühne bieten". Am 2. Februar ab 23.35 Uhr ging es los im Ersten. mehr

Eine Tageszeitung auf dem Bildschirm eines Laptops. © fotolia Foto: Maksym Yemelyanov

Wie werden Nachrichten ausgewählt? Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte

Nach welchen Kriterien entscheiden Redaktionen? Mit diesem Lernmodul können Lehrende Unterricht zu dem Thema gestalten. mehr

Audios & Videos

Kasia Mol-Wolf bei der Verleihung des "emotion.award" © picture alliance/dpa | Georg Wendt Foto: picture alliance/dpa | Georg Wendt

Kasia Mol-Wolf: Von der Angestellten zur Unternehmerin

Zehn Jahre arbeitete Kasia Mol-Wolf beim Verlag Gruner und Jahr für das Magazin "emotion". Als es eingestellt werden sollte, kaufte sie es einfach selbst. mehr

Ulrich Wickert ist zu Gast in der NDR Talk Show am 21.1.2022. © NDR Foto: Uwe Ernst

Ulrich Wickert: "Mister Tagesthemen" feiert 80 Jahre

Ganz gleich, ob im Journalismus oder im Krimi: Die Fakten müssen stimmen, findet Journalist und Autor Wickert. Nun ist er 80 Jahre. mehr

NDR Autor Jonny Thumb (Mitte) spricht mit Jugendlichen einer Hamburger Schule über Influencer*innen. © Jonny Thumb

ARD Jugendmedientag: Tausende Schüler machen "was mit Medien"

Etwa 12.500 Jugendliche haben Journalismus live erlebt und über Glaubwürdigkeit und Desinformation diskutiert. mehr

Annabel, Heba und Sima sitzen in einem Park auf einer Decke. © Screenshot

NDR young reporter berichten über ihr "Wir-Gefühl"

Sechs junge Leute erzählen ihre Story. Was macht ihr "Wir-Gefühl" aus, wann fühlen sie es am stärksten? Das Ergebnis sind sechs starke Videos. mehr

Journalist und Moderator Wolf Schneider sitzt in einer Talkshow. Er hat die Hände gefaltet. © picture alliance / dpa | Georg Wendt

Journalist und Kult-Moderator Wolf Schneider ist tot

Der bekannte Journalist und Sprachkritiker Wolf Schneider ist in der Nacht zu Freitag gestorben. Er wurde 97 Jahre alt. mehr

NDR Mitarbeiterin Lia Gavi hält ein Mikrofon © NDR

NDR young reporter: Gesucht und gefunden

Junge Leute erzählen ihre Story zum Thema "WIR-Gefühl" - die Ergebnisse gibt's bei einer ARD-Themenwoche zu sehen, zu hören und zu lesen. mehr

Eine Gruppe von Studenten demonstriert am 30. Oktober 1962 vor der Frankfurter Hauptwache gegen die Verhaftung von "Spiegel" - Redakteuren mit einem Sitzstreik. © picture-alliance/ dpa Foto: Goettert

Die "Spiegel"-Affäre: Angriff auf die Pressefreiheit

Die Titelgeschichte "Bedingt abwehrbereit" des "Spiegel" führt am 26. Oktober 1962 zur Verhaftung von Redakteuren. Die Empörung ist groß. mehr

Richard David Precht und Harald Welzer © picture alliance/dpa/zb Foto: Horst Galuschka/Kirsten Nijhof

"Die vierte Gewalt": Precht und Welzer über "Meinungsmache der Leitmedien"

Precht und Welzer sehen eine "Repräsentationslücke" zwischen der Meinung der Bevölkerung und der veröffentlichten Meinung. mehr

Ein kleines Mädchen hält am 30. Oktober 1962 im Rahmen einer Demonstration gegen die Verhaftung von "Spiegel"-Redakteuren eines Ausgabe des Nachrichtenmagazins in den Händen. © picture-alliance / dpa Foto: Goettert

Seit Jahrzehnten blickt Deutschland in den "Spiegel"

Am 4. Januar 1947 erscheint der "Spiegel" zum ersten Mal. Das Magazin deckt etliche Skandale auf, stolpert aber auch selbst. mehr