Thema: Spielfilm

Jürgen Müller: "Filme der 2000er" (Cover) © Taschen Verlag

Eine neue Filmästhetik

Der Bildband "Filme der 2000er" zeigt einen profunden und wehmütigen Abgesang auf das Kino, wie es einmal war - und er motiviert, die Filme eines ganzen Jahrzehnts noch einmal zu schauen. mehr

Auch die Sängern  Shirley Bassey kam zur Premiere von "Spectre" nach London. © dpa-Bildfunk Foto: Andy Rain

Shirley Bassey - Goldfinger

Shirley Bassey ist die einzige Künstlerin, die die Titelsongs für drei James-Bond-Filme gesungen hat. "Goldfinger" von 1964 ist einer der berühmtesten Bond-Songs aller Zeiten. mehr

Heinz Rühmannin in "Quax, der Bruchpilot" (Deutschland 1941, Regie: Kurt Hoffmann) vor einer Fockewulf Stieglitz FW 44 © imago stock&people

"Quax, der Bruchpilot": Kassenerfolg mit Doppeldecker

Der Film "Quax, der Bruchpilot" war in den 1940er-Jahren ein Riesenerfolg. In der Hauptrolle: Heinz Rühmann, selbst begeisterter Flieger. mehr

Katrin Sass bei der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises 2014 in Köln © imago Foto: Sven Simon

Katrin Sass - Karriere mit Schwankungen

Katrin Sass zählt zu den besten deutschen Schauspielerinnen - eine starke Persönlichkeit mit Ecken und Kanten. Am 23. Oktober 2016 wurde die gebürtige Schwerinerin 60. mehr

Szenen einer Ehe: "Die Kommune"

Thomas Vinterbergs Film "Die Kommune" spielt im Dänemark der 70er-Jahre. Das erfolgreiche Ehepaar Erik und Anna gründet eine Wohngemeinschaft. Was als Komödie beginnt, endet als Drama. mehr

Szene aus dem Film "Carol" © Number 9 Films/Wilson Webb/DCM Filmdistribution

"Carol" - eine tragische Romanze

Die reiche Carol verliebt sich in die Verkäuferin Therese, was im verklemmten Amerika der 50er-Jahre ein Skandal ist. Regisseur Todd Haynes erzählt das Drama mit wunderbarer Leichtigkeit. mehr

Szene aus "Große Freiheit Nr. 7" mit Hans Albers und Ilse Werner © picture alliance/United Archives Foto: United Archives / kpa Publi.

Pfeifend durchs Leben - Ilse Werner

Legendär wurde die Schauspielerin Ilse Werner nicht durch ihren Gesang, sondern durch ihr Pfeifen. Am 8. August 2005 starb sie im Alter von 84 Jahren in Lübeck. mehr

Ein getäfelter Raum im Brahms Kontor in Hamburg mit langem Tisch © NDR Foto: Patricia Batlle

Most Wanted City: Hamburg als Filmmetropole

James Bond war da, Philip Seymour Hoffman spielte hier einen Spion: Hamburg bietet gute Bedingungen fürs Weltkino. Und war schon immer Filmstadt. Wir stellen einige Drehorte vor. mehr

Der deutsche Schauspieler Willy Fritsch (1901-1973) in einer Aufnahme aus den 30er Jahren

Der Mann für schöne Stunden: Willy Fritsch

Charmant und immer lächelnd wird er zum Superstar: Willy Fritsch. In der großen Zeit der UFA gibt es keinen, der Frauen so dahinschmelzen lässt. Am 13. Juli 1973 stirbt er in Hamburg. mehr

Armin Mueller-Stahl © imago images Foto: Oliver Langel

Armin Mueller-Stahl: "Glück ist kein Dauerzustand"

Der Weltstar Armin Mueller-Stahl über Glück, Selbstbewusstein und weshalb er nicht aufhören möchte zu arbeiten. Anlässlich Breloers "Buddenbrooks"-Verfilmung sprach er 2008 mit NDR.de. mehr