Buch-Cover: Kerstin Ekman - Wolfslichter © Piper Verlag
Buch-Cover: Kerstin Ekman - Wolfslichter © Piper Verlag
Buch-Cover: Kerstin Ekman - Wolfslichter © Piper Verlag
AUDIO: Neue Bücher: "Wolfslichter" von Kerstin Ekman (4 Min)

Kerstin Ekmans "Wolfslichter": Ein leises Buch, das nachdenklich macht

Stand: 27.07.2023 06:00 Uhr

Kurz vor ihrem 90. Geburtstag hat die renommierte schwedische Schriftstellerin Kerstin Ekman einen neuen Roman geschrieben, in dem die Natur Schwedens eine wichtige Rolle spielt.

von Agnes Bührig

Ulf Norrstig trifft auf einer Wanderung kurz vor seinem 70. Geburtstag auf einen Wolf. Eine beeindruckende Begegnung, die der pensionierte Förster und Jäger aus Hälsingland in Mittelschweden vor seiner Frau geheim hält, hat das stattliche Tier doch jüngst eine Ricke gerissen. Zugleich werden Kindheitserinnerungen wieder wach: der erste Bär, der erste Schuss, die Scham, einen Hasen nicht richtig getroffen zu haben. Töten und der näher rückende eigene Tod - die Wolfsbegegnung hat Ulfs Sicht darauf verändert.

Ich sah ihn, und mein Leben war nicht mehr gewöhnlich. Ich begann, meine Einsichten und Beweggründe infrage zu stellen. Den Grund, zu töten. Den Grund, nach Plan abzuholzen. Nach großen Plänen, die ich in einem Büro verwaltet hatte. Nur um dann die Pläne zu ändern, je nachdem, wie sich die Pläne der Obrigkeit und ihre Einschätzung der Rentabilität drehten. Leseprobe

Früher hat er den Wald verwaltet, jetzt sitzt er in einem stillgelegten Wohnwagen mittendrin und beobachtet Tiere. Eines Tages findet Ulf Norrstig seine Unterkunft abgefackelt vor. Er nimmt die Fährte auf.

"Wolfslichter": Kerstin Ekmas Alterswerk

Kerstin Ekman, die ihre Schriftstellerkarriere mit Krimis begann, verwebt eine kriminalistische Spurensuche geschickt mit der Innenbeschau ihres Protagonisten im Vergleich zum Wolf. "Att löpa varg", heißt das Buch auf Schwedisch. Im Schwedischen Rundfunk erklärt die Schriftstellerin, was es mit diesem Wolfslaufen auf sich hat: "'Att löpa varg' ist ein alter, recht böser Ausdruck, der besagt, dass sich einige Männer eine Zeitlang in einen Wolf verwandelten, Beute machten. Dann kamen sie nach Hause. Eine Hand war in eine Wolfstatze verwandelt, die sie verbargen. Das passiert diesem modernen Mann natürlich nicht, aber er kann sich in den Wolf hineinversetzen, ihm folgen. Seine Erlebnisse will er aber für sich behalten. Es dauerte Monate, bis er seiner Frau davon berichten kann."

Natur und Tiere spielen immer wieder eine wichtige Rolle in Kerstin Ekmans Werk: "Wolfspelz", "Hundeherz", "Der Wald" sind einige ihrer Buchtitel. In "Wolfslichter" erzählt die 1933 Geborene nun in geradliniger, unaufgeregter Sprache, wie die Begegnung mit der Natur das Sinnieren über das eigene Leben auslösen kann, im letzten Lebensabschnitt. Ein leises Buch, das nachdenklich macht.

Wolfslichter

von Kerstin Ekman
Seitenzahl:
208 Seiten
Genre:
Roman
Zusatzinfo:
Aus dem Schwedischen von Hedwig M. Binder
Verlag:
Piper
Bestellnummer:
978-3-492-05967-1
Preis:
22 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Neue Bücher | 27.07.2023 | 12:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

Viele Bücher in Regalen in einer Buchhandlung, eine junge Frau steht vor einem der Borde und zieht Bücher heraus © Rolf Vennenbernd/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Rolf Vennenbernd

Bücher 2023: Diese Romane haben uns bewegt

Ob Juli Zehs "Zwischen Welten", Stuckrad-Barres "Noch wach?" oder Kehlmanns "Lichtspiel" - viele Bücher haben 2023 für Gesprächsstoff gesorgt. mehr

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Taylor Swift Fans strecken ihre Handys beim Konzert im Volksparkstadion in die Luft © Christian Charisius/dpa Foto: Christian Charisius

"Swift Quake": Mehr Schwingungen beim Konzert als bei der Fußball-EM

Wenn mehr als 50.000 Taylor Swift-Fans gleichzeitig tanzen, bebt die Erde. Wissenschaftler der Uni Hamburg haben während des Konzerts gemessen. mehr