Thema: Romane

Jugenderinnerungen an die DDR

06.02.2018 10:40 Uhr

Melanie Präkels Roman "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß" zeigt wie wichtig es ist, Haltung zu zeigen und sensibel für die Zeichen einer rechten Gesinnung zu sein. mehr

NDR Kultur

Lesung: Prosa von Jean Paul

12.02.2018 22:00 Uhr
NDR Kultur

Jean Paul gehört zu den eigenartigsten Erscheinungen der deutschen Literatur. Sein Werk war ohne Vorbild und ist ohne Vergleich und Nachfolge geblieben. Eine Lesereihe in 15 Folgen. mehr

Einfache Sprache: Literatur für alle

05.02.2018 18:39 Uhr

Kurze Sätze, wenig Nebensätze, keine Fremdwörter: 20 Millionen Menschen in Deutschland sind mit schweren Texten überfordert. Für sie gibt es Literatur in "Einfacher Sprache". mehr

NDR Kultur

Eva Mattes liest Fernando Aramburu

05.02.2018 08:30 Uhr
NDR Kultur

Mit seinem Roman "Patria" hat Fernando Aramburu eine baskische Familiensaga geschrieben, die 2017 in Spanien die Bestsellerliste anführte. Eva Mattes liest daraus. mehr

Fernando Aramburu: Autor aus dem Baskenland

05.02.2018 10:42 Uhr

Wie politische Konflikte den Alltag bestimmen können, davon erzählt Fernando Aramburu in seiner baskischen Familiensaga "Patria". Das Thema ETA-Terror beschäftigt ihn schon lange. mehr

"Schräge Typen": Das erste Buch von Tom Hanks

05.02.2018 10:40 Uhr

Oscarpreisträger Tom Hanks hat mit "Schräge Typen" sein erstes Buch geschrieben. Seine vor Einfällen und verrückten Ideen sprühenden Geschichten machen den Lesern viel Freude. mehr

Liebesroman für Teenies von Gestern und Heute

02.02.2018 15:07 Uhr

In "Nicht nur ein Liebesroman" schreibt Emma Mills witzig und warmherzig von der 17-jährigen Sloane. Es geht um Liebe, Freundschaft, Familiengeheimnisse - und ums Erwachsensein. mehr

Wilde Zivilisation

02.02.2018 10:40 Uhr

Die Kurzgeschichten in T.C. Boyles neuem Erzählband "Good Home" sind immer wieder überraschend, entlarvend und höchst amüsant - mindestens so gut wie seine Romane. mehr

Finale in Neapel

01.02.2018 10:40 Uhr

Der vierte Teil der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante "Die Geschichte des verlorenen Kindes" erzählt wieder von den Freundinnen Lila und Elena, deren Beziehung kompliziert bleibt. mehr

Übertünchte Tristesse

31.01.2018 10:30 Uhr

In "Schöne Seelen und Komplizen" erzählt Julia Schoch von Jugendlichen in der DDR zur Zeit der Wende. Sie wirft auch einen Blick darauf, was 30 Jahre später aus deren Träumen geworden ist. mehr

Hans Joachim Schädlich liest in Osnabrück

31.01.2018 09:42 Uhr

Felix Nussbaum ist einer der größten Söhne Osnabrücks. Der Autor Hans Joachim Schädlich hat dort im gleichnamigen Museum sein Buch über den Maler und dessen Frau Felka präsentiert. mehr

Gibt es ein virtuelles Paradies?

30.01.2018 10:40 Uhr

Für die Digitalisierung interessiert sich der Autor Joshua Cohen schon länger. In seinem Roman "Buch der Zahlen" beleuchtet er den Übergang von der Welt der Bücher zur Online-Welt. mehr