Thema: Romane

mit Audio

"The Arts+" - Virtuelle Welten auf der Buchmesse

11.10.2017 16:56 Uhr

Das digitale Kulturfestival der Frankfurter Buchmesse "The Arts+" setzt in diesem Jahr auf multifunktionale Kulturräume. Das Ziel: Vernetzungen herstellen zwischen den Künsten. mehr

mit Video

Böses Familientheater mit Isabelle Huppert

11.10.2017 15:30 Uhr

Michael Hanekes Drama "Happy End" wirkt wie der Pilotfilm einer intelligenten Familiensoap. Mehrere Generationen und Dienstboten unter einem Dach - das böte viel Stoff für eine Serie. mehr

Hans Paetsch liest Martin Luther

18.10.2017 22:00 Uhr
NDR Kultur

Zum Abschluss des Reformationsjahres zeigt die zehnteilige Lesereihe Martin Luther als Theologen und Polemiker, als Tischredner und Fabeldichter, als Sprachschöpfer und Bibelübersetzer. mehr

Im Universum der Geheimnistuer

11.10.2017 13:30 Uhr

John le Carrés neuer Roman "Das Vermächtnis der Spione" ist wirklich nur etwas für eingefleischte Fans der frühen Smiley-Romane des Autors, die Spaß an einem Nostalgie-Trip haben. mehr

mit Audio

Buchmesse: Französische Literatur aus 80 Ländern

10.10.2017 18:28 Uhr

Ehrengast der 69. Frankfurter Buchmesse ist Frankreich. Dass Emmanuel Macron bei der Eröffnung auch als Redner aufgetreten ist, kann als Signal gedeutet werden, meint Claudia Christophersen. mehr

mit Audio

Die Frankfurter Buchmesse 2017 startet

10.10.2017 14:56 Uhr

Am Abend des 10. Oktober wurde die 69. Frankfurter Buchmesse eröffnet. NDR Kultur Redakteurin Claudia Christophersen war bei der Pressekonferenz und gibt einen ersten Eindruck aus Frankfurt. mehr

Memoiren eines Erzählers

10.10.2017 14:45 Uhr

In seiner fast 1.300 Seiten starken Autobiografie "Aufleuchtende Details" erzählt der ungarische Autor Péter Nádas von seinen bedrückenden, aber trotzdem grandiosen Erinnerungen. mehr

Sabrina Janesch liest in Hannover

10.10.2017 12:51 Uhr

In ihrem neuen Roman "Die goldene Stadt" begleitet Sabrina Janesch den deutschen Abenteurer Augusto Berns, der sich im 19. Jahrhundert auf die Spuren der Inka begibt. mehr

Robert Menasse liest in Hannover

10.10.2017 12:06 Uhr

Für seinen neuen Roman "Die Hauptstadt" erhielt der Wiener Autor Robert Menasse den Deutschen Buchpreis. Am 24. November liest er in Hannover daraus. mehr

mit Video

"Menasse ist ein besonders guter Preisträger"

09.10.2017 20:01 Uhr

Der deutsche Buchpreis 2017 geht an Robert Menasse. "Einen besseren Buchpreisträger hätte man gar nicht finden können", meint NDR Kultur Literaturredakteurin Ulrike Sárkány. mehr

mit Video

Deutscher Buchpreis geht an Robert Menasse

09.10.2017 19:00 Uhr

Für den Roman "Die Hauptstadt" erhält Robert Menasse den Deutschen Buchpreis 2017. Das Buch des Österreichers gilt als weltweit erster EU-Roman und ist eine böse Satire auf Brüssel. mehr

mit Video

NDR Buch des Monats: "Tyll"

09.10.2017 15:54 Uhr

Daniel Kehlmanns "Tyll" ist ein märchenhaft anmutender Roman, ein bisschen "Harry Potter" für Erwachsene, nur böser, witziger und bildungsbürgerlicher komponiert. mehr