Eine Frau liest ihrem Kind in gemütlicher Weihnachtsatmosphäre vor. © picture alliance / Zoonar | lev dolgachov Foto: Lev Dolgachov

Vier Kinderbuch-Tipps für die Weihnachtszeit

Stand: 04.12.2020 14:54 Uhr

Auch wenn Bücher in keinen Schuh passen: Vorlesegeschichten und Bastelbücher sind ein perfektes Nikolausgeschenk.

von Katharina Mahrenholtz

Besinnliches Vorlesen bei einer Tasse Weihnachtspunsch oder gemeinsames Singen im Advent? Unsere Buchtipps zum Singen, Basteln und Lesen.

Für Kinder ab drei Jahren: "Der Nussknacker"

Zwei Kinder auf einem roten Schlitten auf dem Cover von "Der Nussknacker" © Usborne
"Der Nussknacker" ist im Usborne Verlags erschienen und kostet 14,95 Euro.

Die Musik kommt aus einem Buch: "Der Nussknacker" ist in der Reihe "Mein Klang-Klassikbuch" erschienen. Schon Kinder ab etwa drei Jahren können auf zehn dicken Pappseiten die Geschichte von "Nussknacker und Mäusekönig" verfolgen. Stark verkürzt natürlich, aber märchenhaft-weihnachtlich illustriert und auf jeder Doppelseite gibt es eine Art Knopf, den man drücken kann - und dann ertönt eine Melodie aus dem Tschaikowsky-Ballett. Immerhin ein bisschen Weihnachtsmärchen-Feeling fürs Wohnzimmer in einer Zeit, in der das traditionelle Bühnenerlebnis leider ausfallen muss.

Für Kinder ab vier Jahren: "Wir basteln uns durch den Advent"

Ein Rentier mit Weihnachtsdeko auf dem Cover von "Wir basteln uns durch den Advent" © Hanser Literaturverlage
"Wir basteln uns durch den Advent" ist bei Hanser Literaturverlage erschienen und kostet 16 Euro.

Auch Basteln gehört natürlich zur Weihnachtszeit. Entsprechende Bücher sind oft leicht trutschig und die Bastelerzeugnisse möchte eigentlich niemand im Wohnzimmer stehen haben. Die norwegische Illustratorin Anna Fiske hat mit "Wir basteln uns durch den Advent" ein witziges, modernes Bastelbuch vorgelegt, das schon beim Angucken Lust macht, Schere und Kleber rauszuholen. Durch Buch führt Hobby-Bastler Ole, ein grinsendes Rentier. Auch Ole kommt nicht ohne Faltsterne und Kerzen aus Toilettenpapierrollen aus, aber sie bringt auch neue Ideen mit:  Erdnussweihnachtsmann, geschnitzte Wichtel, Faltgirlanden, Dompfaffen aus Walnüssen, zuckergussgerahmte Porträts.

Für Kinder ab sechs Jahren: "Tierisch schöne Weihnachtszeit"

Ein freundlicher Bär zieht einen grünen Zweig mit weiteren Tieren darauf - Cover von "Tierisch schöne Weihnachtszeit" © Oetinger
"Tierisch schöne Weihnachtszeit" ist bei Oetinger erschienen und kostet 22 Euro.

"Tierisch schöne Weihnachtszeit" ist ein richtig schöner dicker Weihnachtsband. Mit goldener Schrift, Leinenrücken und Lesebändchen möchte man ihn schon von außen einfach gern haben. Und auch innen hält das Buch, was es verspricht. 22 Weihnachtsgeschichten, in denen Tiere eine Rolle spielen, sind hier versammelt - von Autoren wie Paul Maar, Kirsten Boie, Antonia Michaelis, Marc-Uwe Kling und Sabine Ludwig. Das Tierthema wird dabei großzügig ausgelegt: In "Das Sams feiert Weihnachten" ist es ein verkleideter Bär, die Weihnachtsmaus ist ja eigentlich nur ein Phantom und in "Anna wünscht sich einen Hund" bekommt Anna viele schöne Geschenke, aber keinen Hund. Aber das macht nichts: Die Geschichten sind gut ausgesucht, farbenfroh illustriert und haben verschiedene Längen - praktisch für unterschiedliche Lesesituationen.

Für Kinder ab acht Jahren: "Weihnachten in Valleby"

Zwei Kinder hinter einem Weihnachtsbaum auf dem Cover von "Weihnachten in Valleby" © Ueberreuter
"Detektivbüro LasseMaja - Weihnachten in Valleby" ist bei ueberreuter erschienen und kostet zehn Euro.

Ein Muss für alle Fans des "Detektivbüro LasseMaja" ist "Weihnachten in Valleby". In der kleinen Stadt kommt dieses Jahr keine rechte Weihnachtsstimmung auf. Die Bewohner sitzen in ihren Wohnungen. Erst nach einem Stromausfall kommen alle zusammen. Aber wer hat den Kurzschluss ausgelöst? Das ist ein Fall für das Detektivbüro LasseMaja - und für alle Leserinnen und Leser. Denn auf jeder der wunderbar bunt gestalteten Seiten gibt ein Rätsel zu lösen. Ein wirklich gelungener Weihnachtskrimi für Kinder ab acht Jahren.

Weitere Informationen
Die Buchcover: "Der kleine Waschbär...", "Der magische Fuchs","Der kleine Waschbär",  "Der Baum der Erinnerung" © beltz und Gelberg, bene!,  ars edition

Kinderbücher zu Glaube, Liebe und Hoffnung

Margot und Lea Käßmann empfehlen schöne Kinderbücher zu den existentiellen Fragen des Lebens. mehr

Eine Mutter liest ihren drei Kindern aus einem Buch vor. © dpa picture alliance Foto: fotototo

Tipps für Eltern zum Vorlesen

NDR Info gibt Tipps, wie das Vorlesen den Eltern und den Kindern Spaß macht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 05.12.2020 | 09:55 Uhr

Mehr Kultur

Das Hamburger Thalia Theater von außen

Stücke-Stau am Theater: Pandemie macht Planung unmöglich

Die Proben laufen weiter, doch Premieren und Gagen müssen warten. Drei Theaterschaffende berichten über ihre Situation. mehr

Alexander Osang: "Fast hell" © Aufbau

"Fast hell": Wende-Erzählung von Alexander Osang

In Alexander Osangs Wende-Roman "Fast Hell" geht es um das DDR-Leben, Stasi, Zusammenbruch und erste Schritte im Westen. mehr

Cover des Rudolf-Tarnow-Hörbuchs "Mötst di nich argern" © Tennenmann Buch- und Musikverlag

Lachen deiht good: Warum Tarnow so populär ist

Rudolf Tarnow ist mit augenzwinkernden und lebensklugen Gedichten in Erinnerung geblieben. Sie sind auf einem Hörbuch gesammelt. mehr

Folge 13: Die Erben und ihre Schatten sind bereit zum Kampf © Lemming Film

Vampire, Trolls, Thriller: Neue Serien im NDR und der Mediathek

Mit Serien wie "Die Toten von Marnow" und der 2. Staffel "Die Erben der Nacht" sorgt der NDR für beste Unterhaltung im Frühjahr. mehr