Stand: 23.08.2018 14:33 Uhr

Annette Hess: Deutsches Haus

Bild vergrößern
Mit "Deutsches Haus" veröffentlicht Annette Hess ihren ersten Roman.

In der Film- und Fernsehbranche ist Annette Hess eine der ganz großen Autorinnen. Ihre Drehbücher werden mit der ersten Garde der deutschen Schauspielerinnen und Schauspieler verfilmt, die Ergebnisse sind Quotenhits. Wie sie das macht? Sie findet großartige Geschichten und entwickelt Figuren, die uns in all ihrer Widersprüchlichkeit ans Herz wachsen.

Weitere Informationen
NDR Kultur

Drehbuch-Autorin Annette Hess schreibt Roman

18.08.2018 18:00 Uhr
NDR Kultur

Nach hochgelobten TV-Serien wie "Weissensee" und "Ku'damm 56" hat Annette Hess ihren ersten Roman geschrieben: "Deutsches Haus", in dem es um den Auschwitz-Prozess geht. mehr

Die Überwachung in der DDR beschrieb Hess anhand der Familien Kupfer und Haussmann in der Serie "Weissensee", die Nachkriegszeit aus der Sicht der Tanzschul-Familie Schöllack in "Ku’damm 56/59". Nun hat die Autorin als Hauptfigur ihres ersten Romans "Deutsches Haus" eine junge Dolmetscherin gewählt, die durch ihre Arbeit beim ersten Auschwitz-Prozess 1965 erlebt, wie die Gräuel der Nazi-Zeit ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden.

Mit "Bella Block" zum Publikumsliebling

Bei "Der Norden liest" erzählt Annette Hess davon, wie sie Geschichte anhand von Geschichten erzählt. Die Textstellen liest der Theater- und Filmschauspieler Sabin Tambrea, bekannt geworden durch Rollen u.a. durch "Ku’damm 56/59", "Bella Block", "Marie Curie" und "Tatort".

 

Annette Hess: Deutsches Haus

Drehbuch-Autorin und Grimme-Preisträgerin Annette Hess präsentiert ihren Roman über einen Auschwitz-Prozess, der Deutschland und das Leben einer jungen Frau verändert.

Art:
Lesung
Datum:
Ort:
Frohe Zukunft e.V., Konau 25
Elbstraße 25
19273  Amt Neuhaus, OT Konau
Preis:
10 Euro zzgl. VVK
Kartenverkauf:
Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und den jeweiligen Veranstaltungsorten.
Hinweis:
Gastgeberin des Abends ist Julia Westlake vom NDR Kulturjournal.
Eine Veranstaltung der Reihe "Der Norden liest" vom Kulturjournal, NDR Fernsehen. Unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen. In Kooperation mit NDR Kultur, dem dbv Landesverband Niedersachsen und KONAU 25, Frohe Zukunft e.V.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 01.10.2018 | 22:45 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/buch/Annette-Hess-Deutsches-Haus,lesung644.html

Der Norden liest 2018

Dörte Hansen, Burghart Klaußner, Juli Zeh - das sind nur einige der Autoren, die uns auf unserer 13. Lesereise von "Der Norden liest" begleiten werden. mehr

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch dieses Jahr haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Mehr Kultur

01:02
NDR 1 Welle Nord

1918 - Aufstand der Matrosen

04.11.2018 20:15 Uhr
NDR 1 Welle Nord
30:46
NDR Info

Manila - Stadt der Gegensätze

21.10.2018 07:30 Uhr
NDR Info
72:04
NDR Kultur

Die Umsiedler

17.10.2018 10:00 Uhr
NDR Kultur